Schlagwort-Archive: kastanien

klau|s|ens sieht den herbst der kastanien – www.klausens.com

klau|s|ens, sie fallen wieder.

ja, das ist eine herrliche melodie.

wenn dazu die sonne scheint …

… dann glänzt das braun vom kastanienbauch (einmal geöffnet, aus der frucht heraus) so wundervoll vor sich hin.

du meinst die nicht-ess-kastanien.

ja, ich meine die vollen und runden, die wir nicht genießen können, speislich gesehen.

aber optisch gesehen doch!

eben, man kann so und so genießen. die esskastanien machen optisch weniger her.

aber diese rosskastanie!

ja, diese herrlichen rosskastanien.

gäbe es keinen herbst, …

… dann bräuchte man ihn doch: für diese kastanien.

aber sie beschmutzen die straße und den garten und die gehsteige …

… sagen so manche und leider auch viele deutsche.

diese deutschen wissen nichts vom leben.

sie wissen nicht, dass nur durch diese (nur vermeintliche) herabfallverschmutzung die schönheit der welt sich verkünden kann.

JA, DU, KASTANIE

Verkünde die Schönheit
Der Welt aller Leben
Im Glanz deiner Bräune
Lichtern die Weisungen

Jenes Alltages aus der
Dumpf-Darbnis des ach so
Kümmerlichen Menschentums
An den Rand des Jederzeit

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen,
u.a. als Klau|s|ens oder KlauKASTAsNIEens oder KlauHERBSTsHERBSTens,
am 3.10.2013, gegen 9:50 bis 9:53 MESZ Uhr geschrieben.

klausens-collage-fotos-kastanien-28-9-2013-am-3-10-2013-1000-pix-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

klau|s|ens sieht glücklich die kastanien fallen – www.klausens.com

klau|s|ens, sie fallen wieder.

aber ja! der herbst! der wind! da macht es klack, klack, klack. und sie fallen.

wie findest du das?

ich finde das schön. die straße ist übersät. schalen und kastanien, beides. es ist herrlich!

menschen ärgern sich.

gewiss, es ärgern sich auch menschen über den „dreck“ auf der straße. und wenn autos über die kastanien rollen, dann gibt es kastanienmus.

also „dreck“.

es gibt menschen, die sehen auch kirschen und äpfel, die vom baum fallen, als „dreck“. es kann uns nicht stören.

nein. es kann uns nicht stören.

wir sind so froh, über den kontrast.

welchen kontrast?

die frischen kastanien, frisch vom baum, die bilden einen kontrast zu unserer kühlen welt.

findest du?

aber ja: plastikkühl ist diese welt … und dadurch so entnaturisiert.

und die kastanien?

die bilden dann den gegenpol. kann es schöneres geben als zwei kastanien inmitten von plastik?! schau es dir doch an.

ja, du hast recht: die kastanien wirken eigentlich nur, wenn man viel plastik um diese herumtut.

natur wird erst durch plastik schön. das ist doch nicht schwer zu begreifen. es geht doch um den kontrast!

also, wenn mehr kastanien, dann auch mehr drehverschlüsse von den flaschen.

zum beispiel, ja, das wäre mal ein ansatz.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com