Schlagwort-Archive: koalition

klau|s|ens sieht die SPD nach dem mitgliederentscheid nur noch als reine dämpfungspartei – www.klausens.com

klau|s|ens, und die gejubelt haben!

wer?

die von der SPD, in kreuzberg, in der halle: die meisten waren wohl die freiwilligen auszähler und auszählerinnen.

ja, ja, sie haben geklatscht und geklatscht.

aber wofür?

dafür, dass die SPD sich selber mal wieder stillgelegt hat.

ich dachte, die wollen die alten schröder-fehler zurückdrehen?!

dachtest du? es ist doch dieselbe riege. nein, nein, die wollten es etwas korrigieren, nicht mehr.

und nun?

nun dämpft die SPD die CDU. die SPD ist nur noch dämpferpartei.

in welcher art?

sie bringt einen schuss mehr „rentner“ oder „mindestlohn“ oder „soziales gewissen“ ein.

das ist doch toll!

dafür brauchen wir die SPD nicht. nur für eine prise „sozial“? und ansonsten?

die CDU ist ja auch nicht mehr so rechts und fies, wie sie früher war.

eben: die CDU ist mehr SPD geworden und die SPD ist die rechte SPD, die sie immer war. so verstehen sich beide doch gut.

alles wird hier und da dann etwas abgefedert. sozial.

genau: aber es war diese SPD, die den ganzen arbeitsmarkt verhunzt hat, die millionen menschen in hartz IV trieb und die leiharbeit und minilöhne und schlechte arbeitsbedingungen und zeitverträge und minijobs hoffähig machte.

ja, eine böse und rechte SPD.

und darüber jubelt man nun in berlin. das ist doch wahnsinn!

haben sie nicht eher über das resultat gejubelt?

genau das: dieses hohe resultat pro koalition und den koalitionsvertrag. (und etwas auch darüber, dass so viele menschen aktiv abgestimmt haben. das hat die verknöcherte SPD auch gefreut.)

und wie geht es nun weiter?

wie immer: die SPD geht nicht wirklich nach links, die ersten frohlocken schon wieder über ihre ministerien und sonstige posten.

und dann?

dann kommt die nächste wahl. und bald sind sich CDU und SPD so gleich (die CSU lassen wir hier mal raus), dass es eh egal ist, wen man wählt.

dann haben wir die konsensdemokratie.

ja, so in etwa: alles bündeln sich in der mitte, niemand tut niemand richtig weh und deutschland wird durchregiert.

aber wenn es klappt?!

tja, erzähle das mal den vielen in den letzten jahren verarmten in deutschland: „wenn es klappt?!“

klausens-foto-ergebnis-bekanntgabe-SPD-mitgliederentscheid-grosse-koalition-14-12-2013-berlin (Medium)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

klau|s|ens möchte was vom neo-papst-geist in der deutschen politik – www.klausens.com

klau|s|ens, was halten wir von alledem?

von der politik. der großen koalition, dem koalitionsvertrag?

ja, was denn?

ich bitte, dass die SPD-basis nicht zustimmt. da folge ich ganz günter grass: ich erflehe ein „nein“.

aber es kommt doch nicht!

ja, gewiss, es wird stattdessen ein „ja“ kommen … aber das ganze land erstickt in einer soße des dezenten verwaltens.

ist das nicht gut?

es ist nur gut, wenn es richtig erfolgt, aber nicht gut, wenn es mühselig und ohne inspiration erfolgt. (wie will man probleme der moderne anpacken, wenn man gar keine ideen hat?!)

ist das nicht das erfolgsrezept der kanzlerin? ohne ideen, aber dann doch immer die ringe regeln?

ja doch! sie hat alle dogmen abgeschafft bzw. nur die gelassen, die ihr aus der partei entgegenströmen.

ansonsten?

ansonsten ist deutschland eine firma, an der da und dort gewerkelt wird. aber es ist alles ohne plan, ohne sinn. es ist ein werkeln, um über die runden zu kommen.

vielleicht ist genau das das beste!

dieses „beste“ hat aber auch die schere zwischen arm und reich verschärft, wie wir dieser tage wieder hören konnten und mussten.

dazu die verluderung auf dem mietmarkt und auf dem arbeitsmarkt.

eben. SPD und CDU und CSU machen eigentlich alles dasselbe. die SPD achtet etwas mehr auf die klientel der arbeiter und einfachen beschäftigten, aber eigentlich hat sie diese ja über jahre verraten.

es kommt dann bei solchen verhandlungen zu dem und dann zu jenem, es wirkt teilweise belanglos, ohne rechten zusammenhang.

eben: diese PKW-maut der CSU ist einfach nur ein thema, was sie brauchte, damit diese partei „ein thema“ hat und etwas auffällt. aber es hätte auch etwas anderes sein können. die maut steht für willkür.

es wird eben dieses und jenes benutzt und genommen, aber eigentlich ist es dann doch egal.

der führung der SPD sind die kleinen leute eigentlich egal, aber sie denken taktisch: wir müssen wieder etwas zurückrudern, aus der schröder-ära …

… aber so viel wird nicht gerudert, und die führungskräfte waren ja schon in der schröder-ära aktiv dabei.

es ist alles ein trauerspiel … jetzt geht noch die demokratie vor die hunde, durch die erneute große koalition.

es gibt eigentlich keine opposition mehr.

von den zahlen der prozente und den einflussmöglichkeiten ist die opposition marginalisiert.

welchen staat haben wir?

wir haben den staat, der nicht lange nachdenkt, sondern der einfach mal macht. der hirnlose, aber „praktische“ staat.

die kanzlerin guckt immer, welche meinung 40 % der bevölkerung teilen würden, und das nimmt sie dann auf.

es ist alles entideologisiert, was eigentlich auch gut ist. aber es hat alles keinen rechten sinn, keine vision, kein ziel, was auch wieder erschütternd ist.

deutschland ist ein konsensstaat. die parteien gleich sich sehr an, die programme verschwimmen, man setzt auf einzelne „punkte“ und sabbert sich so durch die welt.

deshalb müsste ein ruck oder zuck durchs land gehen. das, was der papst derzeit sagt und tut: rein ins volk, zu den massen, an die herzen der menschen – das müsste ja eigentlich auch für die politik kommen. gerade die SPD braucht mehr papst! den geist von papst franziskus! den aufruf! das fühlen der nöte der menschen! und das begegnen mit den herzen der menschen! das braucht die SPD! das braucht die politik! (nur die CDU braucht es derzeit nicht, weil sie bei den wahlen so stark ist!)

du drehst dich ja auch im kreise, wenn man das alles hier liest.

du doch auch.

gewiss, die welt ist eine der kreisdrehung. es fehlt der aufbruch! man möchte, dass sich die politik ganz neu verändert!

aber dafür macht die SPD doch diese mitgliederabstimmung! was willst du denn?!

ich weiß auch nicht: mich überzeugt alles nicht. es wirkt nicht echt!

tja, dann hilft nur noch, dass die SPD-mitglieder diesen koalitionsvertrag zumindest mal ablehnen und „unser land“ (wie gern ich das sage: „unser land“) wieder etwas lebendiger und lebensfroher machen … und politisch einen aufbruch bewirken.

klausens-S-P-D-U-C-usw-28-11-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens hört aus der berliner politik nur leier um leier um leier – www.klausens.com

klau|s|ens, man kann es nicht mehr hören.

man konnte es schon all die wochen vor der wahl nicht hören.

kaum ist die wahl vorbei, geht es einfach so weiter.

es sind sprachhülsen, die im stakkato abgefeuert werden.

„bildungpolitik und familienpolitik“.

„steuerpolitik und energiepolitik“.

„arbeitsmarktpolitik und verkehrspolitik“.

und … und … und …

mit diesen wenigen globalworten werden 1000 talkshows bestritten.

es wird nichts gesagt, und doch dreht sich dann ein karussell sinnloser worte und leerer sprachfetzen.

das ist politik.

die reporter/-innen fragen dann wie der pseudo-sherlock-holmes und versuchen durch (huch wie tolle!) tricks was herauszulocken: „was würden Sie sagen, wenn die CDU erklärt, bei einem mindestlohn können wir höchstens bis 7,50 euro gehen?“

die frage ist sinnlos, die antwort dann sowieso.

aber so beschäftigen die sich tag für tag: wortbrei, der nichts sagt, der nichts bedeutet.

aber dennoch kommt meldung um meldung: tag für tag.

die SPD spricht dann immer vom „politikwechsel“, den sie unbedingt erreichen will.

lächerlich: mit der partei, der sie bislang vorwarf, den politikwechsel zu verhindern, soll dieser nun in einer koalition erreicht werden.

steinbrück sprach immer vom „stillstand“ im wahlkampf, weil er den „reformstau“ von westerwelle von jahren zuvor aus dem wahlkampf nicht nochmals nehmen wollte. alles lächerlich!

wir werden damit ununterbrochen beschallt.

auch vermeintlich seriöse sender wie der deutschlandfunk füllen ihr programm ununterbrochen mit solchen interviews und solchen meldungen.

in allem steckt nichts drin, nur luft.

und dann ist da plötzlich die spekulation: „die maut kommt doch!“

das ist dann ein spaß: alle spekulieren mit. das kann man noch am ehesten verstehen, obwohl es mit politik nichts zu tun hat.

das ist dann unterhaltung!

unterhaltung ist es auch, dass ich das wort „mindestlohn“ in den letzten wochen 1 million mal pro tag höre.

alle wollen nun den mindestlohn, alle.

früher war es nur DIE LINKE.

nun wollen ihn alle, den mindestlohn. und die SPD tut so, als hätte sie den mindestlohn in die politische debatte gebracht … und nicht DIE LINKE, von der die SPD so trist nur noch abkupfert.

der mindestlohn wird dann zu DEM angelpunkt der koalition, so glaubt man.

alles ist so perfide, und wir werden verdummt und zugemüllt.

mit politik hat das doch nichts zu tun!

doch, weil so die politik ist. man schlägt schaum, und wir sollen denken, da steckt inhalt hinter.

glaubst du es denn?

nein!

wählst du sie denn?

nein. aber wir beide sind keine normalen deutschen, zweitklausens.

und alle anderen sind so blöd, klau|s|ens?

irgendwo müssen die stimmen ja herkommen. irgendwoher.

und dann berichten sie noch genauso über das wetter, diese medien, weil die worthülsen aus der politik nicht reichen.

ja, das wetter bietet sich dann auch wieder für die klassischen berichte an: sonnenbadende am rhein, eisessende auf dem kuhdamm, draußen biertrinkende in schwabing.

ich liebe das wetter, ich liebe die politik … und vor allem liebe ich den oktober, wenn die sonne scheint … und man ganz ohne medien draußen sitzt.

klausens-die-zeichnung-oktober-tag-sonne-22-10-2013-700-pix-breit-mal-1000-pix

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Das Zulassen der Hochmoselbrücke durch die GRÜNEN und KLAUSENS

klau|s|ens, es kommt darauf an, die natur schön zu zerstören.

ja, zweitklausens, genau das. schön zerstören.

und die GRÜNEN sind aktiv dabei.

das ist die welt der kompromisse: wir bauen diese brücke über den rhein nicht, dort bei sankt goar / sankt goarshausen – aber diese hochmoselquerung, die kommt.

das haben die GRÜNEN geschluckt.

gewiss, so sieht es aus. es muss noch abgestimmt werden, heute. aber das dürfte wohl klargehen. im LIVE-stream bist du beim fiasko LIVE dabei: http://www.2011-wird-gruen.de/livestream/ „Den Wandel gestalten. Verfolge unsere außerordentliche Landesdelegiertenversammlung mit der Abstimmung über den Koalitionsvertrag live im Netz. Am Sonntag hier im Livestream.“

„Den Wandel gestalten“ ??? „Aufbruch 2011“ ??? solche falschen parolen! sie bauen eine große, böse, fiese brücke. was sollen die GRÜNEN denn? was bedeutet das alles?

heute … auf der … „Außerordentlichen Landesdelegiertenversammlung (LDV)

Landestermin

Datum, Uhrzeit:
Sonntag 08 Mai 12:00 bis 15:00

Info zum Ort:
Heimathaus

Adresse:
Heimathaus
Schlosstr. 69
56564 Neuwied

Die Außerordentliche Landesdelegiertenversammlung (LDV) findet am Sonntag, den 8.Mai 2011 um 12 Uhr statt.

Thema sein wird der Koalitionsvertrag. Weitere Informationen folgen“.

die GRÜNEN sollen die weitere zerstörung der natur ermöglichen. dafür sind sie da.

wie geht das?

man tut so, als hätten die GRÜNEN etwas verhindert (diese andere brücke), um dann großes durchzupowern: diese hochmoselsache. dieses „biest“, das die mosellandschaft zerstört und seltsame schatten wirft.

damit wird deutschland weiter und weiter zersiedelt.

gewiss: aber es werden nun auch gerne mal ökohäuser als zersiedelungsmasse genommen. dann haben wir ein gutes gewissen. ökohäuser!
und nun ökobrücken! und ökodioxin! und ökoatomkraftwerke!

und wir schaffen immer „ausgleichsmaßnahmen“, zum beispiel ein feuchtbiotop für seidenraupen … damit wir dort hinten ein riesiges gewerbegebiet bauen dürfen und bauen können.

so ist diese welt.

die GRÜNEN geben sich für diese welt her.

das ist tragisch: sie wollen mitregieren … und nehmen nun überaus aktiv an der totalen zerstörung der landschaft teil. in rheinland-pfalz gehören sie nun zur speerspitze der naturzerstörer und -zerschandeler.

und niemand ruft: HALT!

doch, doch, wir rufen doch halt. und bei den GRÜNEN wird es auch eine kleine, süße minderheit geben, die so etwas ruft.

aber sie werden es dennoch machen.

die hochmosel wird gequert …. so sieht es aus.

was soll dann alles?

das fragt man sich beständig. warum kapiert es der mensch nicht endlich? warum hört er nicht auf? anstatt alles zurückzubauen, wird weiterzersiedelt.

was hat dann stuttgart 21 gebracht?

auch das steht derzeit völlig in den sternen.

wozu sind sterne da?

ich denke, damit man zwischen den sternen autobahnen baut. wir sollten die planungen nun in angriff nehmen. mit den GRÜNEN.

diese GRÜNEN sollten sich GRAUEN nennen!

die GRAUEN?

nein, das GRAUEN!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Über den rot-grünen „Ruck“ in NRW schreibt KLAUSENS

klau|s|ens, sie wollten auf „keinen fall“ eine minderheitsregierung.

sie erzählen gestern das – und heute das. und immer sagen sie „auf keinen fall!“

vorgestern sollte es noch keinesfalls eine minderheitsregierung geben, in NRW – nun kommt sie doch.

es geht alles hin und her. „jedes wort hat keine kraft“ (man achte auf die doppeldeutigkeit!), keine glaubwürdigkeit, noch nicht einmal den anspruch dazu.

die SPD ist wahlverliererin.

aber sicher: sie hat das schlechteste ergebnis in NRW seit jahrzehnten eingefahren.

der rüttgers ist wahl-nicht-sieger

der rüttgers ist der größte wahl-nicht-sieger, weil er so gigantisch verloren hat.

wie waren die wahlergebnisse denn noch?

lies hier:

LANDTAGSWAHL NRW 9.5.2010
Hier nur die Zweitstimmen

13.270.933 = 100,0 % Wahlberechtigte insgesamt
7.872.862 = 59,3 % Wähler/-innen haben davon gewählt
113.537 = 1,4 % Ungültige Stimmen
7.759.325 Gültige Stimmen = 100 PROZENT NEU
davon entfielen
2.681.736 = 34,6 % CDU
2.675.536 = 34,5 % SPD
940.770 = 12,1 % GRÜNE
522.437 = 6,7 % FDP
55.831 = 0,7 % NPD
434.846 = 5,6 % DIE LINKE
23.430 = 0,3 % REP
7.522 = 0,1 % ödp
3.375 = 0 % BüSo
9.404 = 0,1 % PBC
48.047 = 0,6 % Die Tierschutzpartei
31.740 = 0,4 % FAMILIE
10.369 = 0,1 % Die PARTEI
6.031 = 0,1 % ZENTRUM
743 = 0 % BGD
5.243 = 0,1 % AUF
119.581 = 1,5 % PIRATEN
1.517 = 0 % ddp
1.543 = 0 % Freie Union
38.411 = 0,5 % RENTNER
106.932 = 1,4 % pro NRW
6.036 = 0,1 % DIE VIOLETTEN
13.849 = 0,2 % BIG
7.768 = 0,1 % Volksabstimmung
6.628 = 0,1 % FBI/ Freie Wähler
0 – – UAP
0 – – ÖkoLinX
0 – – LD
0 – – DKP
0 – – DP
0 – – Westfalen
0 – – SG – NRW
0 – – Soziale Mitte
0 – – Einzelbewerber / -innen
– – – Sonstige

die CDU hat gigantisch verloren, aber die SPD ist auf einen tiefststand gefallen.

aber frau kraft hat so getan, als wäre dies ein sieg.

wie hat sie das gemacht?

sie hat doch immer von dem „neuanfang“ geredet  und von dem „politikwechsel“ … und wie die worte alle so heißen.

was geschah dann?

wir dachten nicht mehr an die wahlniederlage der SPD, sondern wir dachten nur noch daran, dass die „bürger“ der SPD ihre stimme gegeben hatten, für einen politischen neuanfang.

und was war passiert?

man hatte die wahlniederlage der SPD vergessen, und dachte, dass ist eine tolle partei, die will den wechsel, aber keiner will richtig mit ihr verhandeln. dabei hat die SPD das schlechteste NRW-ergebnis seit jahrzehnten.

das war alles taktik.

die taktik war allerdings klug, weil man ja aus dem ypsilanti-desaster in hessen gelernt hat, bei der SPD. nun hat man in berlin und düsseldorf kooperativ an einer neuen strategie für NRW gebastelt.

was war der hintergedanke?

die liebe SPD verhandelt und verhandelt und verhandelt. sie tut alles, sie ist auch kompromissbereit.

und die CDU?

die konnte nur zusehen und abwarten. die wurde so nach und nach weiter aufgerieben. rüttgers sprach immer von „unserem land“, so wie es westerwelle auch immer tut: „unser land“, was die höchste ausdrucksform ist, dass politiker sich kümmern, sich sorgen, nachts nicht schlafen können, weil es in „unserem land“ nicht zum besten bestellt ist. alles sprachschaum, aber mit kalkül!

und nun will frau kraft ministerpräsidentin werden.

das wollte sie immer schon, aber sie hat „zugewartet“.

nun der wechsel.

eben: über nacht. sie hat sich auf ein aktuelles zeitungsinterview von prof. pinkwart bezogen, dem FDP-chef und noch-minister, wonach schwarz-gelb am ende sei. aber der artikel war nur ein vorwand, und die überschrift der zeitung war wohl auch noch irreführend.

dann wird heute so und morgen so geredet?

das ist der kern der politiker: was immer sie sagen. glaube ihnen nichts … und glaube ihnen doch alles. sie sind zu allem fähig.

dann wollen jetzt rot und grün „ampelieren“.

es sieht ganz so aus, wenn es nicht morgen schon wieder ganz anders aussieht. die SPD hat in NRW die wahl verloren, zwar nicht so, wie die CDU, aber doch verloren. sie hat so viele stimmen in NRW, bzw. so wenige stimmen in NRW, wie seit jahrzehnten nicht. dennoch: frau kraft will auch einmal ganz, ganz oben sein. macht ist eine droge.

und doch, trotz der SPD-zahlen niedrigster größe, will sie regieren?! ohne scham, ohne alles?! — an ihrem wesen hat sie wirklich nichts geändert. die SPD bleibt mies.

man soll niemandem trauen. aber schon ja nicht der SPD!

… was aber für GRÜNE, CDU, FDP und LINKE genauso gilt.

und für uns erst!  wir sind ja auch eine ampelkoalition: klau|s|ens und zweitklausens.

und wer ist der ministerpräsident? bei unserer koalition? unserer minderheitsregierung?

ich denke, dieser autor und künstler da … dieser … den werde ich aber nie wählen … niemals … diesen KLAUSENS.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Christi Himmelfahrt und die Politik bringt KLAUSENS zusammen

klau|s|ens, du bringst immer so seltsame dinge zusammen.

wieso?

politik und religion?

das war immer schon eine einheit. seit jahrtausenden. unter den kurfürsten waren immer auch bischöfe. und das C von CDU heißt „christlich“.  über die päpste und deren handeln wollen wir gar nicht erst sprechen.

wirklich?

aber ja – und da sie nun wieder von „ampel“ reden … und da heute christi himmelfahrt ist, dachte ich mir: was wäre, wenn die ampel in den himmel auffährt?

das wäre großartig!

siehst du – und so schafft man es, sich in einer sinnlosen welt wieder sinn zu geben: man erfindet sich selber neue spiele.

du kannst das alles nicht mehr hören?

ich denke immer, es sitzen hüllen und schemen und geistergestalten im fernsehen, die eine sprecheinrichtung haben, und dann geht es los! was wir alles hören und erleben müssen, das kann mit einer wahrheit nichts mehr zu tun haben.

du zweifelst also an deiner empfindung von der welt?

genau das: da tauchen seltsame menschen auf, die seltsame hülsen von sich geben … sprachblasen … und das immer wieder, und das immer wieder gleich, und davon wird immer wieder im fernsehen berichtet, gerade jetzt nach der NRW-wahl … da fragt man sich, ob man noch in einer realen welt lebt.

du lebst nicht in einer realen welt?

ich habe das gefühl, ich laufe auf einer gigantischen bühne herum … und überall sind schauspieler, dazu noch miese.

so ergeht es dir nach der NRW-wahl.

so ergeht es mir immer, aber nach der NRW-wahl wird einem die lächerlichkeit des lebens und der akteure in diesem leben umso bewusster.

aber du machst das beste draus!

eben: ich lasse heute mal „die ampel“ in den himmel fahren.

und jesus winkt. rotgrün? oder gelbschwarz? oder gelbschwarzgrün? oder rotgelbgrün? wie winkt eigentlich ein jesus?

wahrscheinlich müsste die ampel erst einmal dort oben gesegnet werden. oder missbraucht! eines von beiden. dafür garantiert dann wieder die kirche.

es wird immer absurder. das leben.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Die randlosen Minister-Brillen(Träger) der neuen Koalition bzw. des neuen Kabinettes sieht KLAUSENS

klau|s|ens, dein kommentar zum neuen kabinett, zur neuen regierung?

ich sage dazu nichts: erstens ist es kein „großer wurf“, zweitens weiß keiner, wie die staatsverschuldung gesenkt werden soll – es passiert das gegenteil … und außerdem geht es gegen die „kleinen leute“.

mehr nicht?

den rest sollen die üblichen kommentatoren erbringen …. und die ereignisse auf der straße.

was sagst du sonst?

ich befasse mich mit den brillen.

wieso?

man kann an so einem kabinett auch einen zeitgeist studieren.

und wie ist der?

es gibt immer mehr randlose brillen.

wieso?

ich habe alle durchgezählt. also:

ilse aigner (eher ohne brille)
rainer brüderle (brille mit rand)
karl-theodor zu guttenberg (brille mit rand)
franz-josef jung (randlose brille)
sabine leutheusser-schnarrenberger (eher ohne brille)
ursula von der leyen (eher ohne brille)
thomas de maizière (eher randlose brille)
angela merkel (eher ohne brille)
dirk niebel (eher ohne brille)
peter ramsauer (eher ohne brille)
ronald pofalla (randlose brille)
philipp rösler (randlose brille)
norbert röttgen (brille mit rand)
annette schavan (fast randlose brille)
wolfgang schäuble (randlose brille)
guido westerwelle (randlose brille)

so, das waren jetzt 16 minister.

eben: 3 von der CSU, 5 von der FDP und 8 von der CDU.

und die brillenfrage? warum schreibst du „eher ohne brille“?

weil die doch ab bestimmtem alter alle noch eine lesebrille haben, die ist dann extra zu erfassen.

dann hast du also die dauerbrille erfasst.

ja, ja, aber das kann sich beständig ändern: pofalla lief immer mit dicker brille rum, und plötzlich kam der randlos daher.

aha.

ja, und nun das resultat:

5 eher ohne brille
3 brille mit rand
8 brille ohne rand
___________________
16 minister/-innen

dann führt also die brille ohne rand, die randlose brille.

ja, wir haben eine regierung der randlosen brille.

das bedeutet?

ich weiß es nicht: können die jetzt besser oder schlechter sehen, als die ohne brille und als die mit einer rand-brille?

ich sehe kaum unterschiede!

brauchst du vielleicht eine neue brille?

klausens-brillentraeger-27-10-2009

 

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com