Schlagwort-Archive: losung

klau|s|ens beschreibt einige wahl-evergreens für die dumpfwähler – www.klausens.com

klau|s|ens, wie gewinnt man wahlen?

oh, zweitklausens, das ist höchst komplex. aber um „stimmungen“ geht es allemal.

ich würde so gerne mal antreten, aber mit welchen parolen?

du musst nur die geschichte der wahlen angucken, dann kommst du schon auf was.

was denn?

ich zähle mal was auf … und du suchst dir dann was aus, für die nächste wahl.

und die wähler?

es gibt genug dumpfwähler, die sich in der atmosphäre solcher sprüche wohlfühlen.

rufen die dann auch: „genau!“ ???

sicher, die sitzen zuhause und rufen ein lautes „genau!“ – und schon fühlen sich alle in wechselseitiger bestätigung wohl.

das sollte das #NRWIR der SPD doch auch leisten. den cosy-efekt.

gewiss, aber die generalanklage, die wirkt am ende doch viel besser: man kann das unzufriedene vielleicht effektiver bündeln … als das gelangweilte halbzufriedene.

aha.

also:

ES GEHT UM UNSER LAND

Wir brauchen den Wechsel!
Schluss mit dem Stillstand!
Ein Ende des Reformstaus!
Es muss nun anders werden!
Wir brauchen den Ruck!
Endlich wieder die Nummer 1!
Raus aus den Verkrustungen!
Abschaffung des Nichtstuns!
Wir können das besser!
Nie mehr Schlusslicht!
Weg mit der Erstarrung!
Alles für den Umschwung!
Es soll endlich losgehen!
Das hat unser Land nicht verdient!
Ab die Post!
Uns reicht’s!
Da geht doch mehr!
Bewahrt uns vor diesen Versagern!
Macher an die Macht!
So kann es nicht weitergehen!
Lasst uns endlich wieder leuchten!
Schluss jetzt!
Es herrscht wieder Wechselstimmung!
Faulenzen können wir uns nicht mehr leisten!
Anpacken! Sofort!
Diese Sabotage unseres Lebens muss aufhören!
Zeigt denen nun die Rote Karte!
Erfolg überstrahlt alles!
usw. usf.

das sind griffige parolen und losungen und lebensweisheiten, klau|s|ens.

ja, ja, manche gehen von dem total negativen des jetztzustandes aus, und andere beschwören eine leuchtende zukunft. und wenn du aus jeder kategorie was „im angebot“ hast, wirst du die dumpfwähler gut in eine richtung lenken können.

das läuft subkutan.

gewiss, aber es funktioniert. am ende glaubst du selber, was vorher allüberall geschrieben und geschrien wurde. „stimmungen“.

klau|s|ens, wen soll ich wählen?

ich würde „die parolen“ wählen: eine werbeagentur aus säckingen an der kluse. da liegst du immer richtig.

klausens-wahlen-NRW-15-5-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens und noch mehr blumige sprüche von thyssenkrupp zu essen – www.klausens.com

klau|s|ens, heute geht es weiter?

ja, ich habe auch noch die anderen sprüche aus dem geschäftsbericht von thyssenkrupp abgetippt.

schön.

ja, es wird so viel an an worten und losungen produziert, mit denen man uns blenden will. ob in china oder russland oder USA oder deutschland: die prinzipien sind sich da doch gleich.–  oder nimm religionen. immer wird gehämmert und gehämmert.

aber was bleibt dann davon?

das „feine“ ist, bei den großkonzernen, dass fast alles zu schall und rauch wird. da kann ein unternehmen untergehen und sie würden schreiben: „wir sind nachhaltig stolz auf unsere leistung“. oder man wird kriminell und schreibt dennoch „in aller ehrbarkeit üben wir einen wundervollen beruf aus.“

von dir? die beiden sprüche?

die waren jetzt schnell von mir. aber wir machen jetzt weiter mit thyssenkrupp, deren sprüche ich nun zu einem realegdicht zusammenfasse. man muss also sehen bei http://www.klausens.com/aktionaersgedichte-thyssenkrupp.htm und bei http://www.klausens.com/realgedichte-2.htm

aha, aber die restsprüche kommen doch auch hier?

ja, jetzt! (man muss ein paar jahre später dann wieder gucken, was von alledem blieb. von allem wort- und satzschaum.)

„INDIVIDUELL
Unsere Lösungen sind so individuell wie die Bedürfnisse
unserer Kunden. Von der maßgeschneiderten Systemlösung
bis zum ausgefeilten Servicekonzept.“

„KREATIV
Unsere Ingenieure sind nicht nur schöpferisch in
der Entwicklung innovativer Produkte, sondern
auch, wenn es um umweltfreundliche oder kosten-
günstige Lösungen geht.“

„ERFINDERISCH
Bei ThyssenKrupp arbeiten Ingenieure,
die sich die Freude am Entdecken
bewahrt haben. Damit werden originelle
Lösungen und kreative Prozesse möglich.“

Zitiert nach Geschäftsbericht 2011/2012, nur in der gedruckten Ausgabe, Innenseite der Doppelseite zu “2 KONZERNLAGEBERICHT”

„NAH
Unsere Arbeit dient vor allem den Menschen.
Deshalb entwickeln wir viele Projekte vor Ort
beim Kunden, in dem Land, wo die Menschen
leben, die davon profitieren werden.“

„GROSSARTIG
Großes erschafft man oft dann, wenn man es
sich zutraut, kleine Schritte einmal ganz anders
zu gehen. Unsere Ingenieure stecken auch in
die Details ihr ganzes Können.“

„TALENTIERT
Wir wollen auch in Zukunft innovativ sein.
Deshalb bilden wir aus, fördern Berufsan-
fänger und Nachwuchskräfte, arbeiten eng
mit Hochschulen zusammen und initiieren
Forschungsprojekte.“

„EFFIZIENT
Ein wesentliches Merkmal guter
Produkte und Dienstleistungen
ist zu helfen, Zeit und Kosten ein-
zu sparen.“

Zitiert nach Geschäftsbericht 2011/2012, nur in der gedruckten Ausgabe, Innenseite der Doppelseite zu “3 KONZERNABSCHLUSS”

„STOLZ
Wir blicken stolz auf die Erfolge vieler Genera-
tionen von Ingenieuren und Unternehmern.
Diese Herkunft verpflichtet uns und spornt uns
an, unser Bestes zu geben.“

„UNSCHLAGBAR
Bessere produkt- und Servicequalität zu niedrigeren
Kosten – eine unschlagbare Kombination und eine
der positiven Überraschungen, die wir unseren Kunden
bereiten können.“

„IDEAL
Unserem Tun liegt ein Ideal zugrunde:
Das, was wir produzieren, soll mustergültig,
vollendet und von bleibendem Wert sein.
Daran arbeiten wir unermüdlich.“

„NEUARTIG
Ob einzigartige Bauwerke oder extrem
leichtes Material für moderne Autos,
mit unserer Innovationskraft liefern wir
häufig die Grundlage, damit Neuartiges
überhaupt erst möglich wird.“

Zitiert nach Geschäftsbericht 2011/2012, nur in der gedruckten Ausgabe, Innenseite der Doppelseite zu “4 WEITERE INFORMATIONEN”

klausens-k-werk-ingenieurskunst-thyssenkrupp-31-1-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens und die blumigen sprüche von thyssenkrupp zu essen – www.klausens.com

klau|s|ens, bei der DEUTSCHEN BANK läuft es schlecht.

da will man jetzt auch die „kultur wandeln“.

welche kultur?

das ist es ja: es gibt die gelebte kultur, oft die grauslich-schlimme wahrheit eines konzerns – und es gibt die vorgegebene kultur der statements und erklärungen und sprüche. es sind zwei welten.

die eine ist die nackte wahrheit, und mit der anderen lullt man die menschen ein.

man tut nur gutes, man sagt nur gutes, man versprüht nur gutes: du kannst an diesen konzernen kaputtgehen.

dann aber stellt sich dort dieses raus, hier eine absprache, da eine bestechung. dort gemogelt, da zahlen gefälscht.

leider ist es so: die konzerne sind riesig groß, kaum zu kontrollieren, brauchen ständig erfolgsmeldungen … und dann betrügen sich alle gegenseitig und lügen sich die taschen voll. siehe auch: http://www.klausens.com/aktionaersgedichte-thyssenkrupp.htm

ich leide an der deutschen wirtschaft.

ich leide an dem vermeintlichen „erfolg“ eines herrn ackermann. man sieht immer nachher, was vorher wirklich war.

25 % muss aber drin sein. 25 % gewinn.

dann höre dir doch heute an, was die bilanzpressekonferenz der DEUTSCHEN BANK ergab. verluste, verluste, gerade auch an glaubwürdigkeit und reputation.

nein, das möchte ich nicht. ich mag die DEUTSCHE BANK nicht.

was möchtest du denn?

ich möchte die schönen sprüche aus dem geschäftsbericht von ThyssenKrupp lesen und mich daran erjauchzen.

es ist diese prosa des schönwelgens, die scheinbare kultur und die pseudokultur, die so herrlich dahingeredet und -geschrieben wird.

die ganze welt ist ein affentanz. es kommt darauf an, am äffischsten mitzutanzen. das haben auch die von ThyssenKrupp begriffen. ich zitiere die blöcklein an text:

„Ingenieurskunst überwindet Grenzen. Diese Überzeugung treibt uns an, immer wieder neue Wege zu finden, wie man den weltweiten Bedarf nach mehr Gütern und mehr Wohlstand auf umweltfreundliche und nachhaltige Art bedienen kann. An den Grenzen des Machbaren nicht stehenbleiben, sondern weitergehen – so entwickeln wir die Zukunft.“

„RICHTUNGWEISEND

Die Ingenieure bei ThyssenKrupp gehen mit
offenen Augen durch die Welt und sehen
schon heute, was die Menschen morgen
wünschen werden.“

„UMWELTFREUNDLICH

Ein Industriekonzern lebt von den verfügbaren
Ressourcen. Deshalb war es für uns schon
immer selbstverständlich, umweltschonende
Technologien einzusetzen und zu entwickeln.“

„NACHHALTIG

Den Bedarf nach Mehr auf bessere Art
befriedigen – das ist unsere Antwort auf die
Frage, wie wir nachhaltigen und ressourcen-
schonenden Fortschritt gestalten können.“

Zitiert nach Geschäftsbericht 2011/2012, nur in der gedruckten Ausgabe, Innenseite der Doppelseite zu „1 AN UNSERE AKTIONÄRE“

ich liebe solcherart-sätze.

morgen kommen noch mehr.

was steht auf unserer LIVE-zeichnung von der ThyssenKrupp-HV hier unten?

„THYSSIMENTCHEN KRUPPOGAM“!

klausens-LIVE-zeichnung-HV-thyssen-krupp-18-1-2013-zwischen-neunfuenf-uhr-und-neun-fuenfundzwanzig-uhr-1000-pix

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens kennt nun das rezept für eine wahl zum amerikanischen präsidenten – www.klausens.com

DIESER BLOG-BEITRAG SOLLTE AM 7.11.2012 GEPOSTET WERDEN.

klau|s|ens, obama hat es geschafft.

und romney kam verdammt weit.

was meinst du?

alle arbeiten nur mit reduktionen, stimmungen, parolen, worten. es ist unfassbar und auch unfasslich. platteste botschaften.

so wird man präsident.

ja, du sagst immer nur (AUSWAHL):

glory
believe
jobs
one nation
family
hope
success
happiness
education
dreams
truth
building
world
land
vision
best
… und alle diese dinge.

und dann brauchst du noch 1 milliarde an kohle.

so ungefähr, so ungefähr.

und dann wirst du präsident.

so ungefähr. vorher findet noch der losentscheid statt: obama oder romney.

ich erinnere an: http://www.klausens.com/barack-obama-gedichte.htm

und ich sage: klau|s|ens oder zweitklausens? wer wird der nächste präsident der USA?

luck! luck! luck!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com