Schlagwort-Archive: nordkorea

klau|s|ens hat auch einen atomknopf – sogar mit sondierungs-zeit-fenster – www.klausens.com

klau|s|ens, die welt wird jeden tag schöner.

man bekriegt sich, man bekämpft sich, der krieg mit worten, hasstiraden, alles das. fake-news, und dann gerne von denen, die selber „fake-news“ schreien. dazu unerträgliche FACEBOOK-einträge.

lügner lügen die ganze zeit, mit absicht, fordern aber zugleich die „wahrheit“.

doppelmoral, dreifachmoral, vierfachmoral. so ist die welt.

nun also der atomknopf.

der atomknopf hat eine ähnlichkeit mit dem „johannes“ des mannes – das muss man vermuten.

der „atomknopf“ ist DAS utensil eines jeden mannes.

deshalb beeilen wir uns auch, hier zu versichern: „auch wir haben einen atomknopf!“, ja, ja, der ist verdammt groß … und steht immer auf dem schreibtisch.

unser atomknopf steht auch vor einem fenster, dem sondierungsfenster, dem zeit-sondierungsfenster … oder auch sondierungs-zeit-fenster.

denn wir sondieren die lage, monatelang, grinsen dann verlegen-schleimig wie herr seehofer … und dann posaunen wir murks in die welt, drücken zum spaß auf den atomknopf … und zeigen unserem team, zum beispiel dem im oval office, wie gestört wir eigentlich wirklich sind. (ironie!)

danach schäumen wir über allerlei bücher mit allerlei enthüllungen.

wir werden alles als FALSCH … und alles als FAKE bezeichnen.

das machen wir immer: auch wenn wir wegen sexueller belästigung von frauen oder sexueller belästigung von schutbefohlenen (thema: kirche!) angezeigt werden. für uns ist alles LÜGE und UNWAHR und FAKE.

zugleich aber haben auch wir endlich einen schönen atomknopf auf dem schreibtisch. wir lassen extra für den dann das fenster offen.

denn wir wollen sondieren, wir wollen schauen, wir wollen unsere macht demonstrieren. (man soll den atomknopf sehen und riechen!)

herrlich ist diese zeit, so herrlich.

eine zeit, wo man für 10.000 euro auf dem schwarzmarkt einen kleinen, süßen, netten atomknopf bekommen kann.

und das schöne ist: wenn man dann den betätigt, dann geht auch wirklich fast alles in in die luft.

„die kleine atombombe für jedermann und jederfrau, sofort zum mitnehmen!“ „KAUFEN SIE!“

man fühlt sich direkt besser und freier. diese kleinen bomben, diese normalen: das ist doch nix!

nein, denn der atomknopf ist das neue universals-heilsversprechende „dingens“!

und wir haben auch einen! ja, auch wir! (fällt dieser beitrag jetzt unter die neue zensur bei TWITTER?)

nein, wir gelten als hochrangige staatmänner: wir dürfen sowieso alles posten.

auch schlimmste lügen?

… wenn ich es richtig verstanden habe: ja. ALLES GEHT!

klausens-atomknopf-mit-sondierungsfenster-6-1-2018-verfremdet-atompilz-atombome-explosion-form

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens begrüßt euphorisch das alles (er)lösende NRW-nordkorea-total-rauchverbot – www.klausens.com

klau|s|ens, die neue welt ist endlich da.

wundervoll: es wird so viel verboten, dass man sich nicht mehr regen mag. man will auch nicht mehr atmen.

es sind dies die absolutesten und tiefgreifendsten eingriffe, die wir kennen.

der geist von nordkorea weht endlich auch in deutschland.

das ist herrlich!

man verbietet sich zu tode. an den rauchern wird alles das abgearbeitet, was man bei den anderen nicht schafft.

man könnte autos verbieten, schlaftabletten, laubbläser … man könnte so viel verbieten. tierversuche!

aber an den rauchern toben die sich jetzt so sehr aus, das einem angst wird.

es ist vollkommen übertrieben.

vollkommen! NRW = nordkorea = die neue welt!

du musst differenzierter denken!

in diesem fall muss man schwarz-weiß und rot-weiß und grün-rot denken. es geht nicht anders: die neue welt wird mir zum ungetüm.

warum verbieten sie nicht die spekulation genauso intensiv?

oder hartz IV? warum verbieten sie das nicht?

warum verbieten sie nicht unmenschlichkeit und brutalität so konsequent? warum nicht die billigtextilien? die welt ist so böse, so ungerecht, so gemein! warum verbieten sie diese welt nicht?

weil sie es offenbar (noch) nicht können!

und bei den rauchern?

sie werden geopfert, um die vision der „reinen welt“ herbeizupredigen.

das ist puritanischer geist sehr stark zugange.

ja, das ist es. (aber die scientologen bekommen sie auch nicht in den griff.)

deutschland, mir graust vor dir.

AUSZUG: Nichtraucherschutzgesetz NRW in der ab 1. Mai 2013 geltenden Fassung

㤠1
Grundsätze

(1) Die in diesem Gesetz aufgeführten Rauchverbote gelten in Gebäuden und sonstigen vollständig umschlossenen Räumen. Die Rauchverbote gelten nicht in Räumlichkeiten, die ausschließlich der privaten Nutzung vorbehalten sind.

(2) Weitergehende Rauchverbote in anderen Vorschriften oder aufgrund von Befugnissen, die mit dem Eigentum oder dem Besitzrecht verbunden sind, bleiben unberührt.

§ 2
Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieses Gesetzes sind

1. Öffentliche Einrichtungen:

a) Verfassungsorgane des Landes,

b) Behörden der Landes- und Kommunalverwaltung,

c) Gerichte und andere Organe der Rechtspflege des Landes,

d) alle sonstigen Einrichtungen von Trägern öffentlicher Verwaltung des Landes und der Kommunen unabhängig von ihrer Rechtsform;

2. Gesundheits- und Sozialeinrichtungen:

unabhängig von ihrer Trägerschaft Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen nach § 107 des Fünften Buches des Sozialgesetzbuches und vergleichbare stationäre Einrichtungen, die der Heilfürsorge oder der Wiederherstellung der Gesundheit Kranker dienen, sowie stationäre Einrichtungen der Pflege und der Behindertenhilfe und Studierendenwohnheime;

3. Erziehungs- und Bildungseinrichtungen:

a) Schulen im Sinne des § 6 Abs. 1 Schulgesetz,

b) Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe nach dem Achten Buch des Sozialgesetzbuches und ausgewiesene Kinderspielplätze,

c) Einrichtungen der Erwachsenenbildung unabhängig von ihrer Trägerschaft sowie

d) Universitäten und Fachhochschulen, Kunst- und Musikhochschulen;

4. Sporteinrichtungen:

umschlossene Räume bei öffentlich zugänglichem Sportbetrieb wie z. B. Sporthallen, Hallenbäder und sonstige geschlossene Räumlichkeiten, die der Ausübung von Sport dienen, einschließlich der Aufenthaltsräume;

5. Kultur- und Freizeiteinrichtungen:

Einrichtungen, die der Bewahrung, Vermittlung, Aufführung und Ausstellung künstlerischer, unterhaltender, Freizeit gestaltender oder historischer Inhalte oder Werke dienen wie z. B. Theater, Museen, Kinos, Konzertsäle, Spielhallen und Spielbanken, unabhängig von ihrer Trägerschaft;

6. Flughäfen:

öffentlich zugängliche Flächen an Flughäfen;

7. Gaststätten:

Schank- und Speisewirtschaften, unabhängig von der Betriebsart, Größe und Anzahl der Räume;

8. Einkaufszentren und Einkaufspassagen:

Öffentlich zugängliche Laufflächen in Einkaufszentren und Einkaufspassagen.

§ 3
Rauchverbot

(1) Das Rauchen ist nach Maßgabe dieses Gesetzes in den Einrichtungen nach § 2 Nummern 1 bis 8 verboten. Für Erziehungs- und Bildungseinrichtungen im Sinne von § 2 Nr. 3 Buchstaben a) und b) gilt das Rauchverbot, abweichend von § 1 Abs. 1 Satz 1, auf dem gesamten Grundstück. Für Schulen im Sinne von § 2 Nr. 3 Buchstabe a) gilt das Rauchverbot überdies für schulische Veranstaltungen außerhalb des Schulgrundstücks. […]“

da folgen noch ausnahmeregelungen, u.a. in haftanstalten.

aber das verbot dominiert, klau|s|ens.

ja, ja, zweitklausens: das rauchen wird so sehr verboten, dass es eigentlich nicht mehr erlaubt ist. ich würde es keinem mehr raten, weil ja die volkszornselbstgerechtigkeit nun auch zunehmen wird. man wird raucher auf ihren eigenen klos zusammenschlagen, weil sie dort rauchen.

darf ich denn mal laut und akzentuiert husten?

klausens-kunstwerk-das-NRW-nordkorea-rauchverbot-1-5-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens macht mit tarnkappenbomber und ying und yang ein korea-USA-healing-kunstwerk – www.klausens.com

klau|s|ens, was machst du?

ich heile die welt.

du spielst schamane?

ich bin schamane.

oho: und nun?

nun habe ich ying und yang aus asien und die tarnkappenbomber der USA zusammengebracht.

was wird werden?

dieses bild (siehe unten) wird die welt heilen. es wird keinen krieg geben.

da bist du dir sicher?

wenn klau|s|ens als schamane (zusammen mit dir, zweitklausens) kreativ in die welt eingreift, kann es keinen krieg geben.

ich werde dich in ein paar monaten dazu nochmals befragen, zu der lage in und um korea.

tue das, aber wenn sie wirklich mit atomwaffen kämpfen …

… dann?

dann ist dieser blog-eintrag vielleicht nimmermehr da.

ying und yang denn? die tarnkappenbomber denn? die USA denn? nordkorea denn? südkorea denn?

die antwort liegt in der kunst. sie heilt die welt. (ganz ohne papst! )

meditierst du denn morgens vor deinen welt-healing-bildern? das wäre doch das mindeste!

klausens-k-werk-ying-und-yang-und-die-tarnkappenbomber-2-4-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Mit Nordkorea um Nordkorea trauert KLAUSENS

klau|s|ens, auch du trauerst?

man muss doch trauern, wenn es menschen schlecht geht.

geht es den nordkoreanern denn schlecht.

sie weinen, im fernsehen weinen sie.

es können inszenierte bilder sein.

es kann auch sein, dass ihnen der staatschef kim il jong wie ein gott war. (beim papst weinen die menschen ja auch, z.b. bei der audienz.)

und du?

ich frage mich, was wir über dieses land wissen.

eigentlich nichts.

deshalb schreiben auch alle nur vage dahin: einer der schlimmsten diktatoren … oder 1 million tote … oder die menschen hungern.

es sind schablonen, die von allen gleich ausgestoßen werden. echte information: kaum. echtes wissen: fast null.

keiner weiß genaues. die beste quelle sind wohl flüchtlinge, die nach china gelangen. immer wieder mal. aber china ist ja auch verbündet mit nordkorea. wer weiß, wie es solchen flüchtlingen ergeht und wie deren statements dann zustandekommen. (oder sind die flüchtlinge nur inszenierte flüchtlinge, weil irgendein geheimdienst diese braucht?)

es ist seltsam, dass man so wenig weiß.

die amerikaner gucken immer mit den satelliten. wahrscheinlich erfassen sie nur, ob militärfahrzeuge oder menschenmassen sich bewegen. mehr aber nicht. – diese welt ist voller überraschungen.

keiner weiß, ob es jemals einen aufstand dort in nordkorea gibt.

niemand weiß nichts. und dann spricht man von „ich erwarte veränderungen in nordkorea nach dem tod von kim il jong“.

„veränderungen“ – das ist sehr vage und schön gesprochen. alles kann, oder auch nichts.

wir wissen eigentlich nichts. die experten anscheinend auch nicht.

schlimm soll es aber dort doch sein. in nordkorea.

das nehmen wir mal als richtig an. wie schlimm genau? und: was denken die menschen wirklich? es sind ja menschen, die von FACEBOOK, TWITTER, GOOGLE PLUS, HOMEPAGES, BLOGS und dem INTERNETALLEDEM wohl abgeschnitten sind.

„internetalledem“ – neues wort? – es sind abgeschnittene menschen, die dort in nordkorea um ihr eigenes land trauern müssen. tag für tag.

wie heißt unser kunstwerk?

„trauer in nordkorea um nordkorea“.

vielleicht werden sie uns dort als staatskünstler anstellen, eines tages.

ich denke, wir haben den stil von denen schon drauf … irgendwie.

noch ein spruch?

der große führer klau|s|ens samt zweitklausens sagt: „die kunst des großen führers klau|s|ens und zweitklausens ist mehr brot als die welt.“ (zitat, 20.12.2011)

ein großer mann, dieser KLAUSENS. er weiß die koreaner zu (er)nähren.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Nordkorea als da und nicht-da entdeckt KLAUSENS

klau|s|ens, nach dem südsudan nun nordkorea?

ich wollte es mir mal angucken.

und?

es war nicht da.

wo?

bei GOOGLE MAPS. nordkorea existiert nur in den umrissen, aber es gibt keine map.

dann ist nordkorea tatsächlich ein weißer fleck auf der landkarte.

seltsam, als ob es keine landkarten von nordkorea gäbe.

vielleicht hat nordkorea bei der UNO beantragt, dass GOOGLE MAPS es nicht aufnehmen darf, in die maps.

die rechtliche lage ist mir völlig unklar. aber GOOGLE hat doch alle mittel und wege, um eine map von nordkorea ins netz zu stellen.

oder GOOGLE darf nicht.

weshalb?

… weil die amerikaner das nicht wollen, deshalb.

das sind ja ganz brisante dinge.

eben: nordkorea ist da und doch nicht da. oder: nordkorea darf nicht da sein …

… außer in seinen umrissen. das erinnert mich an die landkarten der DDR, wo die hälfte der informationen nicht auf der karte war.

was meint denn nun „freiheit“ und „freiheit der information“? ich verstehe die welt nicht!

und wie schützt man sich vor dem imperialismus? ob NORD, ob SÜD, ob OST, ob WEST?

die baupläne der BND-zentrale in berlin sollen ja auch öffentlich sein, halböffentlich, also geklaut … und somit zumindest teilöffentlich.

die welt ist seltsam. immer  diese karten und pläne.

ich habe eben mal nachgeguckt: auf allen DEUTSCHLAND-karten ist klausens nicht eingezeichnet.

klau|s|ens denn?

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com