Schlagwort-Archive: oelfleckenwasser

klau|s|ens fragt nach dem ölteppich und SHELL und den fehlenden informationen – www.klausens.com

klau|s|ens, nun ist es SHELL.

gewiss, zweitklausens, aber wir hören so wenig.

sie machen das, was alle machen: schweigen, schweigen, schweigen … und dann die bröcklein nach und nach erst herauslassen. (in der nordsee kann man wunderbar 180 kilometer vor der küste dinge machen und nicht machen, von denen keiner weiß.)

wieso darf das?

ich weiß es doch nicht.

du weißt sehr wenig.

die welt ist so kompliziert. wie soll ich das alles wissen? gibt es da gesetze oder auflagen? ich weiß es doch nicht.

du weißt aber, dass es öl gibt, das ausläuft.

ich weiß, dass es vielleicht einer der größten nordseeskandale sein wird, die wir in den letzten jahren oder jahrzehnten hatten. aber wie groß waren die anderen skandale?

wie viel öl läuft denn aus?

ich weiß es doch nicht. ein paar hundert liter am tag?

ist das viel oder wenig?

ich weiß es doch nicht. ich müsste mich jetzt mit all dem genau und intensiv beschäftigen, auch nochmals mit den vorfällen am golf von mexiko.

wie wenig du weißt!

gewiss, aber wir wollen nicht ablenken: die firma SHELL sagt so wenig. man versucht alles kleinzuhalten. die medien spielen mit und setzen den skandal nicht auf die seite 1 oder in den aufmacher der fernsehnachrichten.

… weil SHELL geschickt schweigt oder wenig sagt oder kaum etwas sagt.

ich halte das für einen skandal, aber mittlerweile halte ich 10.000 ereignisse am tag für einen „skandal“.

gewiss, gewiss, wir ersticken in skandalen. das kommt, weil wir mittlerweile so reif und so alt sind …

… dass wir zuviel wissen. unser kunstwerk heißt übrigens „ölfleckenwasser“ … eine generelle anklage gegen und um die aktuellen ölvorfälle in der nordsee und das wissen/unwissen des menschen.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen