Schlagwort-Archive: porto

klau|s|ens erkennt 3 bösfiese lachnummern: a) angebliche arbeitslosenzahl b) DEUTSCHE BANK c) portoerhöhung – www.klausens.com

klau|s|ens, man schüttelt immer wieder den kopf.

es passiert so vieles, was irgendwie „nicht stimmt“ oder „nicht stimmig“ ist.

die arbeitslosenzahlen sind da so eine lachnummer. – wer glaubt die denn noch, nach allem, was man weiß? (wie die nürnberger scherzstatistik menschen raus- und reinrechnet.)

niemand, der noch klar denkt, glaubt diese monatliche statistik.

dennoch wird sie in den nachrichten gemeldet: diese zahl. arbeitslosigkeit auf rekordtiefststand oder so ein quatsch … hieß es gestern

die reale arbeitslosigkeit ist um x hunderttausende höher, aber dennoch: in den nachrichten von ARD und ZDF und DEUTSCHLANDFUNK … und wie sie alle heißen, diese scheinbar so seriösen medien … da wird das vermeldet, ohne die geringste anmerkung, ohne den geringsten zweifel. – es ist erschütternd.

wozu ist eine demokratie da, wenn diese sich monat für monat belügen lässt?

dann die sache mit der DEUTSCHEN BANK.

gewiss, tausende von arbeitsplätzen sollen nun wegfallen.

aber die, die die DEUTSCHE BANK runtergeritten haben, die haben ihr geld.

eben: die täter haben ihr geld und sind fein raus. (und boni noch dazu, aber ja!)

die mitarbeiter müssen nun die opfer bringen: 1/3 stellen können wegfallen.

man müsste die herren breuer und ackermann und XY mal anrufen, wie die sich nun fühlen.

ich denke: gut! die bald entlassenen opfer fühlen sich schlecht, die gewinner fühlen sich gut. (nur manche prozesse, wo sie selber auflaufen müssen, die nerven die dann.)

und wir kommen zur bösfiesen lachnummer 3.

die DEUTSCHE POST und die portosache.

man kann es nicht glauben.

von 62 cent auf 70 cent. die dritte erhöhung in kurzer zeit. und bei brief international geht es ja auch noch hoch.

und das briefporto normal neu jetzt ab 2016 sind allein von 62 auf 70 schon über 12 prozent. ja, 12 prozent !!!

das schönste ist: die benzinpreise, die beim thema transport (und damit für die post worldwide DHL und co. KG) so bedeutsam sind, die sind ja seit monaten nun wieder sehr, sehr stark gesunken.

dennoch wird erhöht. (dabei müsste das porto wieder zurückverbilligt werden!)

das sind alles böse scherze, fiese scherze, gemeine scherze.

das ist die wahre und reale welt.

wir werden belogen und beschummelt und mit worthülsen eingekleidet, bis wir nur noch zynisch dahinlächeln.

so tickt diese welt, so will es der gute, alte, neue, blöde kapitalismus.

ich denke: die schafspreise könnten ja auch mal steigen.

eben: dann würden wir uns selber gewinnbringend verkaufen, als dumme, daherblökende schafe …

… mit denen man es machen kann: arbeitslosenzahl, DEUTSCHE BANK, portoerhöhung … alles bösfiese lachnummern … und wir selber am ende dann ja auch. (wir nehmen es ja hin. die geschichtsbücher lachen sich jetzt schon kaputt.)

klausens-kunstwerk-briefmarken-28-10-2015-und-30-10-2015-96-dpi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

Über das Schonfärberische gigantischer Porto- und Preiserhöhungen der Post klagt KLAUSENS

klau|s|ens, die post hat die preise erhöht. ins ausland.

ich zahle nun für die postkarte nach österreich oder in die niederlande oder wohin 75 cent.

was hast du vorher bezahlt?

65 cent.

was bedeutet das?

eine erhöhung.

welcher art?

ich denke: um über 15 prozent!

wow! über 15 prozent!

ja, so erhöhen sie die preise.

und wie verklausulieren sie das?

so:

### Nur noch ein Preis für Europa und Welt.

Seit dem 1. Januar 2011 ist der Briefversand ins Ausland noch einfacher und kundenfreundlicher.

Übersichtliche Preisstruktur

Zukünftig unterscheidet die Deutsche Post nicht mehr nach den Zielgebieten „Europa“ und „Welt“:

* Nur ein Preis für alle Auslandsdestinationen
* Portowerte für Briefe ins Ausland von zwölf auf fünf reduziert ###

überall wird gelogen und betrogen, dass sich die balken biegen.

… oder die briefmarken sich verfärben! der dümmliche mensch ist am glücklichsten. also der, der diese tricks nicht bemerkt.

die post hat lieber glückliche kunden, klau|s|ens.

sollten wir aufs verschicken in zukunft verzichten, zweitklausens?

die wahrheit hat noch niemandem genutzt.

die phantasie denn? – „seit kurzem ist der blog(g) von klau|s|ens und zweitklausens noch lesbarer geworden. nämlich seitdem sie konsequent nichts mehr schreiben.“

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

 

Erstmals die Paketbox von KLAUSENS benutzt

so, klau|s|ens, jetzt warst du erst an der paketbox?

ist das zu spät?

ich glaube, ja. die gibt es doch schon einige zeit.

welche zeit denn?

ich weiß es nicht.

siehst du: so ist die moderne. sie marschiert und marschiert.

ist das schlimm?

„schlimm“? – anstrengend!

inwiefern?

da ist wieder was neues. du siehst es: neu! dann fragst du dich, was muss man tun.

und was muss man tun?

man muss sich das neue anschauen, es erfassen … und es dann auch noch kapieren.

eben! – und dann muss man es auch noch anwenden.

wenn man es nicht anwendet, weiß man nicht genau, was es ist.

eben! du willst ja noch zur welt dazugehören.

deshalb habe ich die paketbox auch nun benutzt.

und wie geht es, klau|s|ens?

öffnen und dann rein mit dem paket.

mehr nicht?

nein, mehr nicht. das paket muss aber frankiert sein.

dann ist es ja ganz einfach und „billig“.

es ist nicht mehr als ein briefkasten für pakete.

wie simpel.

genau: es werden die poststationen privatisiert, einerseits. und dann kommen diese apparate, damit noch mehr arbeit eingespart wird. zangenmodell.

aber es ist doch praktisch.

sehr praktisch. nicht mehr bei der post schlange stehen.

… solange es die post noch gibt. die wollen ja alle eigenen filialen auflösen, diese dummerchen!

oh ja: die welt ist wahn und irrsinn zugleich!

– aber du musst es doch frankieren. dazu musst du es wiegen, das paket. und dazu musst du dann das porto herbeizaubern.

das stimmt. es macht alles mehr arbeit. vor allem: alles hängt an dir selbst. niemand nimmt die verantwortung ab. keine helfende hand. du musst alles selber machen.

die moderne ist anstrengend.

genau: du kannst dir dann über das internet dann selber eine paketmarke ausdrucken, schon mit adresse und absender. du kannst es via „giropay“ online bezahlen. du kannst …

ach, hör bitte damit auf: ich muss schon so viele dinge regeln und organisieren. und giropay geht ja auch nur, wenn du bereits dein bankkonto online bedienst.

alles bedingt sich, klar. die moderne will überall ergriffen werden, damit sie vernetzt werden kann.

… bis du dann 1000 geräte hast, die aber alle wegen unterschiedlicher standards dann noch nicht zusammenpassen. oder die eine software, die die leistung der anderen blockiert. es gibt so viel. zu viel!

ich höre deine klagen wohl, zweitklausens. aber so ist die welt.

ich weiß, ich weiß. kaum ist da etwas neues, müssen wir uns damit befassen. es blockiert mein hirn.

man kann gar nichts mehr schreiben.

genau das! ich kann nur noch über das thema schreiben, was mir die welt aufdrückt.

so wie heute über die „paketbox“.

ja, sie belastet mich.

dabei ist sie so verdammt einfach: wie ein briefkasten. rein … und abfahren.

aber ich muss es erst begriffen haben. as kostet so viel zeit. warum ist die moderne nur so einfach und so kompliziert zugleich? warum nur?

komm‘, wir müssen noch ein weiteres paket packen! die paketbox will gefüttert werden.

und die arbeitsplätze bei der post verlagern sich von der annahme der pakete hin zur aufstellung von paketboxen.

eigentlich ist das alles nur eine gigantische verlagerung von beschäftigung. wir machen nicht mehr das, wir machen jetzt dies.

die ganze welt ist ein irrsinn von abschaffen und erschaffen.

jetzt verschick‘ diesen gedanken doch mal via paketbox!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com