Schlagwort-Archive: priratenpartei

klau|s|ens fordert statt facebook das neue, soziale, humane, non-profit- und non-spionage-orientierte gracebook – www.klausens.com

klau|s|ens, du scheinst ja richtig aufgebracht!

ich merkte, dass auch die „tagesschau“ (ach wie seriös aber auch!) ihre meldungen mit FACEBOOK und WHATSAPP verlinkt. selbst die „tagesschau“.

ja, alle sind in diesen netzwerken und nutzen die netzwerke.

diese so-wie-FACEBOOK-netzwerke aber wollen spionieren und alles über uns wissen.

und sie verkaufen uns und unsere seelen an die werbung und das kapital.

sie machen beides, und beides ohne hemmungen.

wenn du dir von denen eine APP herunterlädst, auf das smartphone, dann will die auf alles und jedes in deinem smartphone zugriff haben, natürlich auch auf deine kontakte.

ich finde es unerhört, welche macht FACEBOOK (also: der konzern FACEBOOK samt allen seinen unterprogrammen, die man sich einkaufte) über uns und unsere seelen hat.

wir haben keine seelen mehr, weil FACEBOOK unsere seelen definiert und formt.

genau das ist es! ja, du hast so recht!

warum gibt es keine alternative?

eben! warum soll es nicht möglich sein, ein netzwerk zu programmieren, was nur dem guten vernetzen dient … und welches das kapital und die spionage außen vor lässt?!

warum soll das nicht möglich sein?!

warum bemühen sich die piraten (partei) nicht mal um so etwas?

warum nicht auch andere vom fach?

denn es ließe sich leicht machen, es gibt genug menschen, die von FACEBOOK wegkommen und loskommen wollen.

es wäre also drin.

sicher wäre es drin. die großen können stürzen oder zumindest schon mal trudeln.

wie meinst du?

na, wenn mcdonald’s sein ganzes angebot an die kunden nun so „großartig“ reformieren will und muss, dann zeigt es doch, dass auch die ganz großen mal wieder klein, wenn nicht sogar ganz klein werden können.

ich erinnere mich noch, wie vor jahrzehnten IBM vom sockel fiel. dabei hatten die die elektrischen schreibmaschinen und anfangs auch die computerwelt so sehr beherrscht.

ich will endlich etwas anständiges und sauberes! alles böse soll vom sockel fallen!

ich will das auch!

ich will das neue, soziale, humane, non-profit- und non-spionage-orientierte gracebook! (und die „tagesschau“ soll sich was schämen, dass sie mit FACEBOOK und WHATSAPP ihre nachrichten verlinkt.)

warum bekommen wir keine bessere welt hin … sondern immer nur eine schlechtere?

und was sind das eigentlich für menschen, die bei FACEBOOK arbeiten?! werden die überhaupt noch auf der straße gegrüßt?!

aber sicher! genau wie bauern, die schweine quälen. die gelten auch als „hochanständige“ menschen in ihrem landkreis. und alle werden schön gegrüßt, gerne auch in der kirche.

GRACEBOOK soll her! aber schnell! GRACEBOOK statt FACEBOOK, etwas gutes, etwas anständiges, etwas moralisches. (etwas mit einer inneren schönheit und anmut!)

… und ein fetter, krasser shitstorm möge nun ganz FACEBOOK auch mal selber treffen. die von FACEBOOK so sehr pervertierte idee des „sozialen netzwerkes“  gehört bekämpft, indem man etwas neues schafft.

klausens-das-g-fuer-gracebook-4-4-2015-mit-klausens-signatur-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

Das NRW-Wahlergebnis berechnet KLAUSENS endlich wahrhaftig neu und schreibt ein Wahlschönfärbegedicht

klau|s|ens, wie rechnest du denn neu?

ich nehme nun alle wahlberechtigten. also nicht die, die wählen gingen, die 59,3 % … sondern ich nehme alle wahlberechtigten.

und dann?

dann errechne ich, wie viel prozent die parteien bekamen. also: wie viele aktive prozente der tatsächlich wahlberechtigten bevölkerung in NRW.

das willst du tun?

ja, denn die wahrheit schreit.

schreit die wahrheit?

ich kann nachts nicht mehr schlafen, weil die wahrheit schreit.

vielleicht bist du krank?

vielleicht ist auch die wahrheit krank, oder die politik, oder alle zusammen.

wie sind denn nun die zahlen?

also: es gab 13 millionen 270 tausend 933 wahlberechtigte: 13.270.933.

aha.

und die nehme ich als 100 % – die SPD hat nun 2.675.536 stimmen bekommen. von diesen möglichen wahlberechtigten 13.270.933. (du erinnerst: so viele hätten wählen gehen dürfen!)

und wieviel ist das?

du wirst es kaum glauben: 20,16 % !!!

was? die SPD hat realiter nur 20,16 % der stimmen?

der möglichen wahlberechtigten, ja, ja. und davon haben sich aktiv nur knapp über 20 % zur SPD hingezogen gefühlt.

und bei der CDU?

ähnlich!!! ich drucke jetzt mal die liste ab.

2.681.736 = 34,6 % CDU = realiter aber 20,20 %
2.675.536 = 34,5 % SPD = realiter aber 20,16 %
940.770 = 12,1 % GRÜNE = realiter aber 7,08 %
522.437 = 6,7 % FDP = realiter aber 3,94 %
434.846 = 5,6 % DIE LINKE = realiter 3,28 %

das sind die realen wahlergebnisse?

ja, das sind sie!

für die größeren parteien! (die ergebnisse der kleineren hatten wir gestern im blog – ich bin jetzt zu faul für diese das auch alles noch zu berechnen)

dann haben ja alle parteien eigentlich nichts oder nur kaum etwas zu sagen?

ich denke, dass man sich mit rund 20 % nicht mehr volkspartei nennen kann, sondern nur noch „völkchen-partei“.

das gilt für SPD und CDU?

ja, ja, außerdem hat die SPD ja real verloren, zur wahl 2005. das wird gern vergessen. in prozent hat sie verloren, aber real, an stimmen, hat sie viel mehr verloren.

wie viel denn?

2005: 3.058.988 real bekommene wählerstimmen SPD
2010: 2.675.536 real bekommene Wählerstimmen SPD
—————
differenz 383452 stimmen = 87,5 % = minus 12,5 %

was? die SPD hat 12,5 % der stimmen von 2005 verloren?

ja, aber es sagt uns keiner, weil alle über die niedrige wahlbeteiligung schweigen … und nur in diesen prozentpunkten schwelgen. wir werden belogen und betrogen. alles höchst unsauber und höchst unfair.

die SPD hat also 12,5 prozent der wähler von 2005 verloren?

so ist die welt: unehrlich, grausam und wirklich nicht ernst zu nehmen.

damit füllen sie aber jetzt toll den fernseher.

du siehst: auch die journalisten und journalistinnen sind blökende schafe. man darf auf dieser welt niemanden ernst nehmen.

die dichter denn?

auch diese nur in maßen. ich dichtete gestern ein politisches schönfärbegedicht.

oh!

hier ist es:

POLITISCHES SCHÖNFÄRBEGEDICHT

Wir haben das, was wir nicht erreicht haben,
erreicht.

Wir haben das, was wir nicht gemacht haben, gemacht.

Wir haben das, was wir nicht versucht haben, versucht.

Wir haben das, was wir verbrochen haben, nicht verbrochen.

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klausens oder Klau/s/ens oder KlauSPDsSPDens oder KlauCDUsCDUens oder KlauFDPsFDPens oder KlauGRÜNEsGRÜNEens, am 11.5.2010, auf der Autobahn A 59, im Fahren, Richtung von Bonn nach Köln, gegen 17:09, Höhe Köln Rath, beim Hören von WDR 5 „Westblick“ (im Radio) geschrieben.

tolles gedicht!

danke.

auch schön, wie im letzten satz sich das „nicht“ verschiebt.

danke.

auch schön, dass das alles nicht am großen betrug von uns allen durch uns alle ändert.

lang lebe die SPD!!! möge sie uns auf immer und ewig weiter betrügen. und das gleiche gilt für alle anderen parteien. es ist ja doch nur ein spiel. ureigentlich. ein gut bezahltes zudem.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Das komplette vorläufige amtliche Ergebnis (Zweitstimmen) der Wahlen in NRW … auch mit ANDERE oder SONSTIGE aufgeschlüsselt … druckt KLAUSENS

klau|s|ens, nirgendwo findet man ergebnisse zu den 6,5, % ANDERE oder SONSTIGE, wie man sie gerne bezeichnet.

das stimmt. auch in der TAGESSCHAU gestern gab es SONSTIGE oder ANDERE oder wie sie sonst noch heißen ohne aufschlüsselung.

es haben menschen gewählt, aber wir erfahren nicht, was sie gewählt haben.

wir leben in einer demokratie, die absichtlich über vieles nicht informiert.

eine peinliche demokratie.

zum glück kann man sich die ergebnisse selber holen.

wo denn?

beim landeswahlleiter, im internet – da stehen sie. HIER. dann noch etwas weiterklicken und suchen. dann hat man sie.

ach ja?

ja, und da habe ich sie mir geholt … und nun drucke ich sie hier im blog(g) ab, damit die leute wenigstens wissen, was da alles mit 59,3 % wahlbeteiligung gewählt wurde.

du willst aufrütteln?

ich will nur, dass sie wahrheit fließt … und damit die erkenntnis. wenn die großen medien das nicht wollen, müssen wir es wollen! die interviews, die wir seit dem 9.5.2010 hören, sind ja allesamt grauslich. man denkt man sei in einer malerschule … und man denkt, man sei in einer hohlphrasendaueranstalt.

aber alle machen mit! politiker, journalisten.

die welt ist so gebaut, dass alle alles mitmachen, weil es der soziologische konsens zu erfordern scheint. aber wir machen nicht mit.

wo sind denn die resultate?

moment, moment, ich druck sie gleich ab:

LANDTAGSWAHL NRW 9.5.2010
Hier nur die Zweitstimmen

13.270.933 = 100,0 % Wahlberechtigte insgesamt
7.872.862 = 59,3 % Wähler/-innen haben davon gewählt
113.537 = 1,4 % Ungültige Stimmen
7.759.325 Gültige Stimmen = 100 PROZENT NEU
davon entfielen
2.681.736 = 34,6 % CDU
2.675.536 = 34,5 % SPD
940.770 = 12,1 % GRÜNE
522.437 = 6,7 % FDP
55.831 = 0,7 % NPD
434.846 = 5,6 % DIE LINKE
23.430 = 0,3 % REP
7.522 = 0,1 % ödp
3.375 = 0 % BüSo
9.404 = 0,1 % PBC
48.047 = 0,6 % Die Tierschutzpartei
31.740 = 0,4 % FAMILIE
10.369 = 0,1 % Die PARTEI
6.031 = 0,1 % ZENTRUM
743 = 0 % BGD
5.243 = 0,1 % AUF
119.581 = 1,5 % PIRATEN
1.517 = 0 % ddp
1.543 = 0 % Freie Union
38.411 = 0,5 % RENTNER
106.932 = 1,4 % pro NRW
6.036 = 0,1 % DIE VIOLETTEN
13.849 = 0,2 % BIG
7.768 = 0,1 % Volksabstimmung
6.628 = 0,1 % FBI/ Freie Wähler
0 – – UAP
0 – – ÖkoLinX
0 – – LD
0 – – DKP
0 – – DP
0 – – Westfalen
0 – – SG – NRW
0 – – Soziale Mitte
0 – – Einzelbewerber / -innen
– – – Sonstige

Die letztgenannten der Tabelle tauchen bei den ERSTSTIMMEN auf, aber nicht bei den ZWEITSTIMMEN, weil sie offenbar nicht landesweit und schon gar nicht als Landesliste antraten.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com