Schlagwort-Archive: rekord

klau|s|ens schreibt witz zum 222-millionen-fußball-wahn und einen sexualisierten fußballwitz – www.klausens.com

klau|s|ens, zu diesen 222 millionen um neymar ist so vieles und fast alles gesagt.

deshalb fügen wir nur noch einen witz hinzu, den wir gestern geschrieben haben:

Kommt ein Scheich zum Fußballtraining des FC Knips.

Zeigt auf einen 6-Jährigen: „Was kostet der Fußballspieler?“

Sagt der Jugendtrainer des Vereins zum Spaß: „800 Millionen Euro!“

Sagt der Scheich: „Kann ja nix sein. Bei dem Billig-Schrottpreis!“

Kommt ein Chinese vorbei und sagt: „Wir würden den nehmen. 800 Millionen für’n Balljungen ist doch fast schon geschenkt!“

[ erdacht von Klau|s|ens am 4.8.2017 gegen 19:07 Uhr MESZ ]

schön, schön.

wir haben gestern auch noch einen sexualisierten fußballwitz geschrieben.

wie geht der?

Zwei Fußballschiedsrichter auf der Straße.

Kommt eine tolle Frau vorbei, zudem so offenherzig angezogen, dass die männlichen Stimulanzen noch extra angeregt werden.

Sagt der eine: „Dafür müsste es eigentlich eine rote Karte geben!“

Der andere fühlt an seinen Hosenschlitz und sagt: „Das sehe ich aber anders! Latte! Das Spiel geht weiter!“

[ erdacht von Klau|s|ens am 4.8.2017 gegen 18:25 + 18:38 Uhr MESZ ]

schön, schön. was hast du noch zum fußball?

gestern fiel uns noch ein:

Klausens fordert, dass alle E_s auf den Trikots, also bei den Namen der Spielerinnen und Spieler, per Dekret und verpflichtend in Euro-Zeichen € umgewandelt werden.

schön, schön.

was würden wir ohne fußball machen? wo bliebe unsere phantasie? fällt dir vielleicht noch etwas ein?

ich plane für den 1. FC Köln und sein stadion an der aachener straße einen grashalm zu kaufen, für 300.000 euro.

für einen (1) grashalm?

ja, ist doch supergünstig. findest du nicht?

1000-pix-klausens-COLLAGE-neymar-vom-fc-barcelona-zu-paris-saint-germain-4-8-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens stellt tolle rekorde rund um FACEBOOK und WHATSAPP und anderes auf – www.klausens.com

klau|s|ens, milliarden nutzer plus hunderte millionen nutzer: das macht noch mehr milliarden.

alles in der hand von FACEBOOK. gehört denen nicht auch INSTAGRAM?

mir egal: ich mache durch rekorde auf mich aufmerksam.

welcher art?

entzug! darüber schreibe ich dann bücher.

wirklich?

ja, ich bleibe 1 Tag ohne FACEBOOK und schreibe darüber ein buch, weil es eine so verdammt unglaubliche leistung ist.

1 tag ohne FACEBOOK? 24 stunden? das hast du geschafft? und du schreibst dazu?

ja, ich schreibe noch ein buch darüber. – willst du alle meine enthaltsamkeitstaten und -rekorde hören?

ja, gerne, du bist ein so willensstarker mann, zweitklausens.

also, ich bin

– 1 tag ganz ohne FACEBOOK ausgekommen

– 1 komplette stunde ganz ohne WHATSAPP ausgekommen

– 3 tage ohne jegliche benutzung von GOOGLE PLUS ausgekommen

– 2 tage ohne eine bestellung bei AMAZON ausgekommen

– sogar 30 minuten ohne jeden internetzugang ausgekommen

– 90 minuten ohne aufrufen meines mailaccounts ausgekommen

– 1 tag ohne jegliches bloggen ausgekommen

– 2 tage ausgekommen, ohne fotos bei PINTEREST abzulegen

– 1 woche ohne jeden zugriff auf YOUTUBE ausgekommen

ich bin …

hör bitte auf. bitte! das setzt mich total unter druck! was für erfolge! welche haltung!

was sagst du?

das sind so tolle rekorde! wahnsinn! wann wird RTL darüber berichten,  wann wird SAT1 mit dir eine reportage machen, wann werde ich dich bei stern.tv sehen?

die haben alle schon bei mir angerufen, weil die es auch nicht glauben konnten!

du bist ein so starker charakter, ein solch stolzes vorbild: du bist der beste der besten. zweitklausens als der enthaltsamkeitsheld der moderne. das toppt jedes 30-tage-fasten!

danke: ich werde jetzt auch einige minuten auskommen, ohne mir die neuesten weltnachrichten via web.de oder yahoo.com reinzuziehen.

wahnsinn! ich kann es immer noch nicht nachvollziehen.

und vergiss nicht: zu jedem rekord werde ich immer ein eigenes buch veröffentlichen. und zu jedem rekord wird es eine extra FANPAGE auf FACEBOOK geben. vergiss es nie!

wie sollte ich das je vergessen?! mich macht die übernahme von WHATSAPP durch FACEBOOK ja sowieso mehr als glücklich. (und deine rekorde! einfach toll!)klausens-kunstwerk-watch-out-whatsapp-and-facebook-20-2-2014

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens hat neue vorschläge für noch zu brechende rekorde durch den FC bayern münchen – www.klausens.com

klau|s|ens, bayern münchen hat es geschafft!

8 siege hintereinander zum start einer bundesligasaison. das gab es vorher noch nie.

was nun?

es müssen sehr bald neue und weitere rekorde her.

hast du denn ideen?

oh ja, es gibt tausende! deshalb erarbeiten wir auch nun eine liste, die alle diese optionen dem FC bayern vor augen führen soll.

aha. na dann mal los!

DER FC BAYERN MÜNCHEN KANN UND MÖGE SEHR BALD FOLGENDE REKORDE BRECHEN:

DIE MEISTEN SIEGREICHEN SPIELE HINTEREINANDER …

– ohne Nahrungsaufnahme
– bei einer Außentemperatur von genau 12 Grad
– in einem Stadion der Stadt Köln
– nachdem der Mannschaftsbus mit Tomaten beworfen wurde
– unter dem Einfluss des Postalkoholsyndroms, auch „Kater“ genannt
– gegen Mannschaften aus dem nichteuropäischen Ausland
– mit nassen Haaren und nassen Trikots
– mit geölten Oberschenkeln, aber nicht geölten Unterschenkeln
– mit einer Trauerbinde am Arm
– an den Tagen des Oktoberfestes
– wobei das Spiel LIVE übertragen wird
– wenn es Landtagswahlen in Bayern gibt
– nachdem Uli Hoeneß im Stadion oder davor ein Interview gab
– die Oliver Kahn im ZDF als „Experte“ kommentiert und bespricht
– wenn Schalke 04 und Borussia Dortmund zugleich verlieren
– an einem Donnerstag
– im Regen oder gar Hagel oder gar Hagelregen
– in einem überdachten Stadion, wenn das Dach geschlossen ist
– in einem Schaltjahr
– an einem 20. April
– unter Pyrotechnik, die illegal im Stadion entzündet wird
– mit gebügelten Stutzen
– im Auswärtstrikot (muss ja nicht unbedingt auswärts sein)
– unter einem weiblichen Linienrichter
– bei Trainings-, Privat-, Benefiz- und evtl. gar „Freundschafts“spielen
– unter Beobachtung von Jogi Löw
– bei denen sich ein Spieler nach einem Tor unerlaubt sein Trikot auszog
– die jeweils LIVE im Privatfernsehen übertragen werden
– die auf der Titelseite der „Bild“ Erwähnung fanden
– die von den Sportkommentatoren vor Ort total zerrissen wurden, trotz des Sieges der Bayern
– wo die Zuschauer mindestens 5 Minuten am Stück pfiffen
– in denen es mindestens ein Gegentor gab
– in denen es ein Eigentor gab (egal von welcher Mannschaft)
– in denen eine Taube durch das Stadion flog (Drossel zählt nicht!)
– in denen es eine Gedenkminute gab
– in denen eine der beiden Mannschaften mit dem Flugzeug anreiste
– mit drei Einwechslungen
– mit einer Spielunterbrechung von mindestens 8 Minuten
– die nicht vom Bayrischen Fernsehen als Kurzzusammenfassung gezeigt wurden
– bei denen mindestens 4 Minuten nachgespielt wurde
– bei denen das Lied „Wir ziehen den Bayern die Lederhosen aus“ erklang
– bei denen dumme, rassistische Sprüche gegen farbige und dunkelhäutige Spieler gerufen wurden
– bei denen es vor dem Stadion zu gewalttätigen Krawallen kam
– bei denen Uwe Seeler als Zuschauer anwesend war
– bei denen Franz Beckenbauer kommentierte
– bei denen die Pausenbockwurst nur 10 Zentimeter lang war
– wobei ein Spieler den Stinkefinger zeigt
– wo alle Schals nicht in den Vereinsfarben (welchen denn?) waren
– wo es vorher auf einer Zufahrtsautobahn wegen des Spiels zu einem Stau von mindestens 5 Kilometer Länge kam
– wo jemand nackt als Flitzer über den Rasen rannte
– bei denen ein Torpfosten umfiel
– als jemand die Eckfahne aus der Halterung zog
– wo der Elfmeterpunkt noch während des Spiels von einem Fan geklaut wird
– wodurch es zu einem Abstieg eines anderen Vereins kam
– die in Kunstharz eingegossen wurden, für das Deutsche Fußballmuseum
– bei denen 5.000 Zuschauer das Stadion vorzeitig verlassen
– nach denen es zu einem Straftraining kam

eine lange liste.

aber ja, aber ja. aber sie ist auch noch nicht zuende.

wird es dazu eine homepage-site geben?

aber ja, aber ja: http://www.klausens.com/klausens-schenkt-bayern-muenchen-herrlich-neue-rekorde.htm

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Zum Ende des längsten Tennisspiels aller Zeiten schreibt KLAUSENS

klau|s|ens, das spiel ist nun aus.

gestern war es nicht mehr so interessant.

warum nicht?

weil durch das wiederaufnehmen am dritten tag eine andere situation entstanden war.

welche?

das spiel war bereits das längste tennis-spiel oder -match der welt. sie setzten es nur fort.

aber dadurch wurde der rekord doch länger.

sicher, aber es war nicht mehr so, wie am tag zuvor.

was war am tag zuvor?

das war der zweite tag des spieles, und da sind sie in das längste spiel hineingestolpert. auf einmal waren sie es: weltrekordhalter. und sie spielten weiter und weiter, und der rekord wurde größer und bedeutender, aber auch die beine wurden schwerer. die müdigkeit war da. sie schwankten, john isnet schwankte sehr. das war drama pur.

und am dritten tag?

am dritten tag kamen sie relativ ausgeruht zurück – und irgendwie war die brisanz nicht mehr so da. sie spielten dann noch etwas, bis john isnet dann gewann. er machte ein break, er durchbrach den aufschlag seines gegenspielers. (in diesem fünften satz war es bislang wohl immer hin- und hergegangen: der aufschläger gewann sein spiel.)

wie ging es aus?

alles? das kannst du auf dem foto sehen: jeder hatte 2 sätze und den fünften satz gewann dann john isnet mit 68:70. die spieldauer soll 11 stunden und 5 minuten gewesen sein. aber ich weiß nicht, ob sie auch die pinkelpausen und gespräche mit dem schiedsrichter hinzuzählen. ich vermute mal: ja.

dann ist auch die bestimmung der zeit eine relative sache?

sicher! du könntest ja sagen: wir messen nur die reine zeit, wenn der ball in bewegung ist. aber bei diesem match hätten john isnet und nicolas mahut auch dann das längste der match der welt zelebriert.

beide haben jeweils die marke von 100 assen überschritten.

je länger du spielst, desto mehr optionen hast du, diese oder jene zahl zu übertreffen.

was folgern wir daraus?

wir folgern, dass zwei menschen auch durch einen ganz andere leistung als durch supertennis in die analen der welt eingehen können. das super muss sich eben nur auf irgendeine dimension beziehen. und hier bezieht es sich auf die zeit.

schön. dann sollten wir jetzt den längsten blog(g)-eintrag der welt schreiben.

ich bin nicht wahnsinnig! nachher habe ich den längsten beitrag geschrieben, will diesen abspeichern und so veröffentlichen – und das blog-system sagt: „sorry, too many charakters. try it again.“ und dann ist alles futsch.

mensch, was du schon alles für seltsame erfahrungen gemacht hast.

ich berichte eben vom wahren leben.

und wimbledon? gestern. vorgestern, vorvorgestern? war das nicht das wahre leben? john isnet und nicolas mahut?

doch, doch: aber leider nicht meines.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Das längste Tennismatch der Welt sah KLAUSENS (und es dauert noch an)

klau|s|ens, ich lese vom längsten tennismatch der welt?

das ist gerade in wimbledon passiert – aber es noch nicht einmal fertig. es ist das längste match, was man für grand-slam-turniere erfasst hat. aber wahrscheinlich ist es überhaupt das längste match der welt, wenn man bestimmte grundvoraussetzungen für ein match anerkennt.

wie lange denn?

gestern waren sie bei über zehn stunden spieldauer. über 10 stunden!!!

was? so lange?

das spiel ging weiter und weiter, weil es im letzten satz keinen tiebreak gibt.

was bedeutet das?

sie haben jeder schon zwei sätze, also 2:2, aber es fehlt jeweils der dritte siegsatz. sie haben im fünften satz also 59:59 spiele. denn man muss zwei spiele vor haben, um einen satz zu gewinnen. aber so weit ist es noch nicht gekommen.

das habe ich noch nie gehört. zweistellig!

es ist aber so. das spiel war gestern schon zum zweiten mal aufgenommen worden (nach dem vortag also), musste dann aber erneut wegen der dunkelheit abgebrochen werden, gegen 22:10 uhr unserer zeit.

unglaublich!

alle welt guckt das schlechteste fußballspiel seit langem, deutschland-ghana, gespickt mit fehlpässen, ein spiel ohne jeden reiz (außer der spannung), aber zugleich oder parallel läuft in wimbledon eine der sensationen, die so selten passieren, aber sie passieren doch.

wer spielt(e) denn?

es sind nicolas mahut und john isnet.

kennt man die?

ich kannte sie bislang nicht, aber das ist doch jetzt egal. isner ist für wimledon immerhin an platz 23 gesetzt. er kann also nicht einer der mittelklasse nur sein.

wieso bist du denn nun so euphorisch?

… weil sie weltberühmt werden … und schon sind. ihnen kann nichts mehr passieren. der ruhm ist unvergänglich, was immer ihnen daraus noch erwächst, an vorteilen, oder auch nachteilen. der ruhm bleibt, bis in hunderten von jahren diese marke eventuell mal abgelöst wird.

einfach nur wegen der länge?

ja, einfach deshalb. du bist ein nichts … und dann bist du für immer in den analen, du wirst bei jeder tennisreportage zitiert, dein name ist unsterblich.

und warum?

einfach nur, weil du zufällig dann auf dem platz warst, als das längste tennisspiel der welt stattfand. sie haben diverse rekorde gebrochen: die zahl der „spiele“ (so nennt man ja im tennis eine einheit) innerhalb eines tennisspieles (also innerhalb des matches). die zahl der asse. (kommt von „ein as“.) allerlei solche rekorde haben sie damit automatisch auch gebrochen.

stern.de schreibt: „Allein der fünfte Satz dauerte bislang sieben Stunden und sechs Minuten, was allein ausreichen würde, den bisherigen Rekord von sechs Stunden und 33 Minuten für ein komplettes Spiel bei den French Open aus dem Jahr 2004 einzustellen. Isner hatte bereits vier Matchbälle, doch Mahut konnte sie allesamt abwehren. Die Höhe des Zwischenstands überforderte sogar die Anzeigetafel, sie fiel aus, als es 48:48 stand.“

und spiegel online schreibt: „Die bis dahin längste Partie der Grand-Slam-Geschichte zwischen Fabrice Santoro und Arnaud Clement war 2004 bei den French Open ’schon‘ nach 6:33 Stunden beendet.“

die superlative dieses spiels sind wahrscheinlich noch nicht beendet.

das leben schreibt immer wieder diese seltsamen geschichten – und man weiß nicht, warum es sie gibt. und diese geschichte ist so extrem, weil der alte rekord gleich um über 3 stunden übertrumpft wurde – und das spiel ist ja noch gar nicht zu ende.

da können sich die spieler nicht mehr auf den beinen halten?

genau das! sie taumeln, sie schwanken. bei john ismet konnte man das hervorragend sehen. ein mensch, der an die grenzen kommt, der gleich vor erschöpfung umkippen könnte: aber er tat es nicht.

und dann nicolas mahut, der hinterherspielt.

wie meinst du das?

es steht dann 54:53 für isnet, und mahut muss nachlegen. es steht dann 55:54 für isnet und mahut muss nachlegen. es steht dann 56:55 für isnet, und mahut muss nachlegen.

ach so: ich verstehe. der eine hat sein aufschlagsspiel, zieht es durch, gewinnt … und dann kommt der andere und setzt nach. mahut hat also psychisch einen viel höheren druck.

es ist eine unglaubliche geschichte, die man in tausend romane gießen könnte.

und du hast es LIVE gesehen.

zumindest einen teil davon … denn deutschland – ghana war eine saftige enttäuschung. — dieses ereignis aber, das war eines der kleinen highlights des lebens, die es abwechselnd, brisant und kurios machen.

was hast du geschrieben?

ich habe LIVE geschrieben, und zwar beim stand von 2:2 sätzen und 53:54 spielen im fünften satz und bei 0:30 aus der sicht von mahut.

IN DIESEM FÜNFTEN SATZ

Sie spielen die
Unendlichkeit
Gegen die Zeit des
Balles der in den
Stunden eines noch
Nie so errungenen
Sieges verrinnt
Die Luft zum Gras
Unseres Unglaubens

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klausens oder Klau(s)ens oder Klau°s°ens, LIVE geschrieben am 23.6.2010, Mittwoch, beim längsten Tennismatch der Welt, zumindest in der Grand-Slam-Geschichte, zwischen Nicolas Mahut (Frankreich) und John Isnet (USA), gegen 21:27 Uhr unserer Sommerzeit (MEZ).

wann geht es weiter?

auf der homepage von wimbledon.org lese ich:
Not Before:15:30
Gentlemen’s Singles – 1st Round
Nicolas Mahut(FRA) leads John Isner(USA)[23]

To Finish 4-6 6-3 7-6(7) 6-7(3) 59-59

John Isner
Country: United States of America
Birth Date: 26 April 1985
Birth Place: Greensboro,North Carolina USA
Residence: Tampa, Florida, USA
Height: 6 ft. 9 in. ( 2.06 meters )
Weight: 245 lbs. ( 111.4 kilos )
Plays: Right
Turned Pro: 2007

Nicolas Mahut
Country: France
Birth Date: 21 January 1982
Birth Place: Angers, France
Residence: Boulogne-Bilancourt, France
Height: 6 ft. 3 in. ( 1.91 meters )
Weight: 176 lbs. ( 80 kilos )
Plays: Right
Turned Pro: 2000

john isner ist derzeit auf der weltrangliste platz 19, also doch hoch, und nicolas mahut ist platz 149.

diese geschichten sind der trank des lebens.

ja, sicher, weil … immer nur alltag … das würde uns zu sehr unterfordern. allerdings: jeder rekord, der gebrochen wurde, und dann in so einem ausmaß, lässt für die zukunft lücken.

welche?

an dieser einen stelle kann das unglaubbar-unglaubliche des lebens nicht mehr zuschlagen.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com