Schlagwort-Archive: seit 24-2-2022

klau|s|ens verlinkt zu der neuen 24-2-2023-UN-resolution gegen die böse putin-russland-aggression: so ein ganz anderer text als der unsägliche wagenknecht-schwarzer-den-putin-schonende-aufruf – www.klausens.com

klau|s|ens, heute verabschiedet. von 141 staaten pro für die resolution. ich nehme nur mal punkt 5 auf ENGLISCH: „5. Reiterates its demand that the Russian Federation immediately, completely and unconditionally withdraw all of its military forces from the territory of Ukraine within its internationally recognized borders, and calls for a cessation of hostilities“.

und ich bringe eine mögliche übersetzung auf deutsch: „5. wiederholt seine Forderung, dass die Russische Föderation unverzüglich, vollständig und und bedingungslos alle ihre militärischen Streitkräfte aus dem Hoheitsgebiet der Ukraine innerhalb der international anerkannten Grenzen der Ukraine abzuziehen, und fordert die Einstellung der Feindseligkeiten“.

und ich bringe die kernforderung von wagenknecht, schwarzer et al. dazu im kontrast, das spricht für sich selbst, unglaublich, das alles, hier das zitat: „Wir fordern den Bundeskanzler auf, die Eskalation der Waffenlieferungen zu stoppen. Jetzt! Er sollte sich auf deutscher wie europäischer Ebene an die Spitze einer starken Allianz für einen Waffenstillstand und für Friedensverhandlungen setzen. Jetzt! Denn jeder verlorene Tag kostet bis zu 1.000 weitere Menschenleben – und bringt uns einem 3. Weltkrieg näher.“

wenn man das vergleicht, überhaupt beide texte vergleicht, dann ist die UN meilenweit deutlicher und wahrhaftiger als dieses schwarzer-wagenknecht-dokument, welches im kern russlands tun ja verharmlost, im kern russland in die hände spielt. und durch den stop der waffenlieferungen, den man/frau will, die ukraine einer schrecklichen diktatur ausliefert, auch die menschen der ukraine. (und man vergesse nicht die schrecklichen gewalttaten und vergewaltigungen gegen frauen, ja, durch russische soldaten!)

gewiss, man versteht wagenknecht/schwarzer nicht! ich hörte nebenbei im radio, belaruss alias weißrussland wollte die resolution von heute nacht verändern, unter anderem wollte man den sofortigen stopp der waffenlieferungen an die ukraine, so … als hätte weißrussland aus diesem wagenknecht-schwarzer-aufruf abgeschrieben. – man glaubt es doch alles nicht! niemand ist gegen frieden, niemand ist gegen gespräche, aber mit diesem putin wird man kaum je sprechen können, reell und real, weil er 5 minuten später alles schon wieder anders sieht, darstellt, verbreitet bzw. weil er sowieso immer und vorsätzlich lügt und lügt und lügt. waffenstillstand ist für solch einen diktator nur vorbereitung einer noch schlimmeren kriegsphase, und von noch mehr kriegsverbrechen.

und das alles verharmlost der wagenknecht-schwarzer-aufruf! und „die gute christin“ frau margot käßmann tut dabei mit. sie will morgen auf einer kundgebung in bonn zu dem aufruf reden. wieso nur?!

HIER IST IM ÜBRIGEN DER TEXT, ALSO DER KOMPLETTE ORIGINALTEXT … DER HEUTE NACHT, VERABSCHIEDETEN UN-RESOLUTION, im bericht auf den LINK bei „RESOLUTION“ klicken, dann kommt eine Auswahl für 6 verschiedene Sprachen, danach eine PDF. DIREKT-LINK und hier ist der direktlink zu der englischsprachigen PDF der UN-resolution vom 24-2-2023 gegen russland und pro ukraine: DIREKT-LINK

dieser von putin begonnene bösartige krieg wird russland (liebe russinnen und russen, es ist so schade für euch als menschen, die wir doch zu 95 % schätzen!) über jahrzehnte aus der weltgemeinschaft katapultieren, zumindest aus dem allergrößten teil. nur andere diktatoren werden natürlich weiter an russland kleben. und das tun von russland verteidigen. aber sonst ??? oh russland, dieser putin macht nicht nur die ukraine, nein, er macht de facto auch euer land kaputt!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens hört vom immer-weitermachen-wollen des schlimmen putin [na, frau wagenknecht, frau schwarzer?! was tun?] – www.klausens.com

klau|s|ens, hast du von drei karnevalswagen gehört: 2 köln, 1 düsseldorf?

klar, putin küsst sich mit dem teufel (bruderkuss), putin dreht als nosferatu etwas durch den fleischwolf: blutbad, beides köln, putin in einer badewanne (diese in ukrainischen farben) voll blut (düsseldorf).

und heute die rede an die nation?

schrecklich, es geht alles weiter. die ganzen grauslichen fantasia-erzählungen von neo-nazis und so weiter. und man will böses, böses mit der ukraine. weiterhin, immer wieder, immer wieder neu. und der westen hat schuld, russland wehrt sich ja nur. man braucht nicht alles wiederzuerzählen.

ich sehe das so: du sagst, wo immer du einmarschieren willst: das sind neonazis, terroristen und drogensüchtige und drogendealer. wir müssen uns wehren. und dann marschierst du ein!

ja, auch privat: du sagst da gegenüber im haus ist ein neo-nazi, terrorist, drogenhändler. und schon „marschierst“ du in dessen wohnung. herrliche, neue welt.

du musst nur behaupten, nichts beweisen. und dann marschierst du ein. die amerikaner hatten es damals beim irak auch so gemacht, mit gefälschten „wahrheiten“, als vorwand.

und dann haben wir noch frauen wie frau wagenknecht oder frau schwarzer et al., die meinen, mit leuten wie putin, die notorisch lügen, notorisch gelogen haben, könne man ernsthaft und glaubwürdig verhandel. ein scherz!

ja, nach der rede heute wieder. ein schrecklicher und blutvoller schmerz. krieg ist blut, und mord auch, aber waffenstillstand mit putin bedeutet ebenso blut, vielleicht etwas später nach dem waffenstillstand KRIEG PHASE II dann mit verdoppelter russo-gewalt-kriegsverbrechen-energie.

mit hitler konnte es auch keinen waffenstillstand geben. hitler blieb nur der kampf bis zum bitteren ende, auf kosten aller deutschen (plus millionen opfer aus anderen ländern samt des genozides an den juden), danach wegen der totalen niederlage blieb ihm nur sein suizid.

darauf wird es bei putin auch hinauslaufen, aber wie viele tausende, hunderttausende, millionen müssen dafür erst noch mit dem leben bezahlen. wegen eines mannes, der „unabkehrbar“ nun seinen weg gehen wird, sogar gehen muss, weil er anderenfalls gestürzt wird.

fragen wir doch die so arg hyperklugen pazifismus-menschen, frau wagenknecht und frau schwarzer. wie die sich das mit dem putin so vorstellen? kaffeekranz plus wodka/sekt-frühstück? danach zieht er gnädig die panzer zurück? streichelt alle toten? und wie schätzt man die appeasement-politik gegenüber hitler ab 1933 ff. eigentlich so ein? wie und weshalb hat hitler denn dann verloren? hätte man die unendlichen opferzahlen verhindern können? damals? ohne waffen? ohne den eintritt in einen krieg? seitens der späteren alliierten?

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens bringt gedicht zum grausam schlimmen treiben bestimmter russischer soldaten – www.klausens.com

HERRLICHE, OH, HERRLICH KRIEGERISCHE WELT
— Wörterbuch für vermutlich internste und geheimste Anweisungen
aus dem russischen Höchst-Elite-Soldaten-Kauf-Wesen —

Kaputtbombschießen
Blutspritzbomben
Kopfabababmachen
Panzerbummstun
Menschentotschlagen
–Töttattun
Bombblutkotzen
Schreiraketenattacke
Pissdarmschrecken
Totleibverursachen
Spritzblutattackieren
–Töttattun
Brechreizbringen
Weinkrampfstechen
Opferzahlbewirken
Grauenschaffenwollen
Lebenwegkacken
–Töttattun
Kaputtbombschießen
Endelebenträumen
Saugroßwerden
Gemeinseinmüssen
Bauchschlitzenfreuen
–Töttattun
Blutspritzbomben
Kopfabababmachen
Immerrichtigquälen
Kinderfrauenmorden
Feinkaputtauchmachen
–Töttattun
Flugzeugleuteattackieren
Panzerbummstun
Granatfuckingtreffen
Schmerztreibenstoßen
Kopfabababmachen
–!Alles!nichts!bleibt!über!

KLAUSENS, am 20-1-2023, gegen 12:39 bis 12:52 Uhr MEWZ. Und kleine Korrektur am 22-1-2023, Sonntag, gegen 10:10 Uhr.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erschafft ein zu-putin-zerbombungszitat und bedenkt das thema heiligsprechung – www.klausens.com

klau|s|ens, sie zerbomben alles und mehr und alles und noch mehr.

ich empfinde so viel hass auf dieses putin-russland und diesen putin. und dabei sitze ich ganz weit weg und habe noch strom, habe noch wasser, habe noch eine (derzeit unbenutzte) heizung, habe noch eine bedachung, habe noch fensterscheiben … und lebe noch.

jetzt kommen durch russland auf die arme ukraine diese im iran gekauften drohnen, die einfach nur wegbomben, zerstören, vernichten. alles kaputtmachen: menschen, menschenleben, häuser, infrastruktur. – so böse, so gemein, so kalt, so abscheulich.

putin möchte heilig werden. er denkt: wenn ich die ukraine und seine menschen zerstöre (jetzt, wo klar ist, dass die ukrainer ihn nicht lieben! nicht in sein reich wollen!), dann werde ich eben so (auf diese weise) heilig. – heilig werde ich auf alle fälle. so denkt er, der so ganz größenwahnsinnig daherlebt, in seinem beheizten kreml, mit wasser, mit strom, mit glasscheiben in den fenstern.

deshalb unser ironisches sprichwort: „WER DIE WELT ZERBOMBT, WIRD HEILIG WERDEN. – ABER WER ÜBERNIMMT DIE HEILIGSPRECHUNG?“

er wird schon jemanden finden, am ende macht es sein chauffeur.

gewiss, aber eine schnöde heiligsprechung durch einen jedermann von der straße ist eben keine wahre heiligsprechung. und dieser erzbischof/patriarch/oberguru der russischen orthodoxie ist ja auch nur ein laufbursche des systems. – gott, was denkst du eigentlich zu allem? hey, gott?! glaubst du eigentlich an dich selbst? oder sollen wir das grauen als totale zerbombung anbeten?

PUTIN MÖCHTE OFFENBAR DURCH DAS ZERBOMBEN VON ALLEM HEILIG WERDEN.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens beobachtet die totale freudlosigkeit der formellen verkündigung der putin-beschlagnahmungen von geklautem gebiet in der ukraine – www.klausens.com

klau|s|ens, man muss sich diese gesichter angucken.

du meinst am 30.9.2022, im kreml, wo dann putin drei künstlich „beschwingte“ schritte in den georg-saal tat, aber zuvor alle menschen da 15 minuten warten ließ?

aber man konnte dieses ganze publikum so schön begucken. alles gar so wichtige leute. der außenminister saß nicht mal in reihe 1.

ja, der „geist“ russlands war zu sehen, war zu spüren. und das war nur trist und furchtbar und ohne charme und ohne alles.

wo war die freude an allem? wer fand da eigentlich irgendetwas gut? das war ja eine so steife und so verkrampfte gesellschaft! wer möchte zu so einer „elite“ dazugehören? wer möchte da mitmachen? also wirklich: solche bilder lassen doch nirgendwo in der welt den wunsch aufkommen, mit diesem russland irgendwie verbandelt zu sein.

wer zu schauen versteht, der weiß: das ist alles verdammt hohl, verdammt arm an „spirit“, das ist ein großer krampf. nicht mal die „show“ machte diesen herren … (die herren sind ja überdeutlich in der mehrheit) … spaß.

fast möchte man mitleid haben. aber sie stehlen land, sie quälen menschen, sie töten, sie sind raubritter. und sie machen zeremonien im st. georgssaal. heißt der nicht so? st. georg, der drachentöter. ich fühle mich schon beim zugucken so extrem unangenehm berührt.

es sind moderne, brutale raubritter, die keinerlei freude empfinden, an allem. das macht es doppelt schlimm, dieses verbrechen, was putin da durchzieht, mit seinen mannen. man versteht den sinn dann doppelt nicht. wenn das gefühl des landraubs so freudlos zu sein scheint, so überaus leblos. man möchte sich schütteln, alles abschütteln, diese leute da endlich nicht mehr ertragen müssen.

FURCHTBAR FREUDLOS IST DER LANDRAUB VON PUTIN UND SEINEN MANNEN.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erschließt die russische putin-logik, also seine unlogik – www.klausens.com

klau|s|ens, heute halten wir es kurz.

zweitklausens, auf unserer collage steht: „PUTIN-RUSSISCHE LOGIK | ABSTIMMUNG: In welches Grab willst du? SAGE „JA“ oder SAGE „JA“!

höchst absurd … und so ist alles gesagt.

ach so, noch etwas: ich werde jetzt auch etwas an mein reich „anschließen“.

aber was kann deine waschmaschine dafür?

im jahr 2022 wird alles angeschlossen. alles! hast du mich verstanden! alles! da wird auch nicht lange gefragt. wozu auch? rein mit dem stimmzettel und alles in die urne! asche zu asche, papier zu papier, mensch zu mensch … und die welt sei uns allen ein ewiges grab.

Klausens Collage zur Logik des putinischen Russland

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens leidet weiter am schlimmen putin und dem gemeinen krieg – www.klausens.com

klau|s|ens, wie viele tote sind es schon?

sprach nicht ein berater von selenskyj davon, es seien allein bei der ukraine derzeit 100 tote pro tag? allein soldaten? oder so?

ja, ja, in etwa so: „Etwa 10.000 Soldaten der ukrainischen Armee sind seit der russischen Invasion im Februar getötet worden. Die Zahl wurde am Freitag in einem der regelmäßigen Youtube-Interviews des Präsidenten-Vertrauten Olexij Arestowytsch genannt.“

… und das alles, damit die putin-russen 3 cm² mehr auf der landkarte sehen können. lies unser gedicht, zweitklausens! geschrieben aus der sicht des armen normalrussen. – putin ist unrettbar verloren, an einen landkarten-wahn.

WAHRE GRÖSSE

Du bist bitterarm.
Alles erbringt nichts.
Die Menschen sterben vor sich hin.
Hass auf Deine Nation.
Aber auf der Landkarte!
Wow!
3 cm² mehr!
Endlich Glück.
Danke, Putin, Tollkühner.

KLAUSENS in allen Schreibweisen und Schraibwaisen,denn Waisen gibt es in der Ukraine nun auch wieder viele, am 11.6.2022, gegen 14:42 Uhr MESZ, Samstag und kleine Änderung am Montag, 13.6.2022, gegen 9:43 Uhr MESZ. (Der böse Krieg Putins dauert an, 24.2.2022 war der Beginn des Einmarsches.)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens sieht: der schlimme putin macht alles jeden tag noch schlimmer und noch schlimmer – www.klausens.com

klau|s|ens, es geht weiter und weiter und weiter.

alles machen die kaputt: menschenleben, menschen, bauwerke, natur, seelen, herzen, kinder, infrastruktur, ernte, alles. (oh putin, wer hat dich warum geboren? oh russen, also die, die ihr dabei aktiv mitmacht. wer hat euch geboren?)

ein russischer angriffskrieg, und er zieht ganz europa, die ganze welt mit ins elend. man denke nur an den weizen, der aus der ukraine nicht herauskommt. und man denke an den weizen, der wegen des krieges zudem jetzt nicht neu wachsen kann. putin hat also auch verhungernde weltweit auf dem gewissen. das kommt noch hinzu! zu all dem schrecken!

wir schrieben mal wieder eine petizette, dieser tage.

ach ja, texte, die alles das verarbeiten, was man nicht verarbeiten kann.

PUTINKAPUTTKI
Sonntag, 15. Mai 2022

Klausens fordert auf, Russland zu zersägen. Man könnte es in 10.000 autonome Klötzchen zersägen. Viereckige Klötzchen aus Land, aus Erde, aus Boden, alles aber dennoch aussehend wie Holz. In jedem dieser „Klötzchen“ gäbe es dann eine Volksabstimmung. Sie würden sich alle dann natürlich noch einmal mit viel Pathos Russland anschließen, dem neuen Großrussland, toll, diese Klötzchen. Dazu hätte man nämlich 50.000 Reisesoldatenkader, die jeweils für diese Abstimmungen auf diese Russlandklötzchen eingeflogen würden. Da die Ureinwohnerzahl der Klötzchen immer unter 50.000 wäre, per Zersägungsdekret, hätten die eingeflogenen 50.000 Abstimmungs-Kader immer die Mehrheit. Das wäre wundervoll. Am Ende hätte man 10.000 „auto-nome“ und „panzer-nome“ russische Volksrepubliken, die sich dann freiwillig und mit leuchtenden Augen einem neuen „Großrussland, 10. Reich“, anschließen würden. Dieses Großrussland, 10. Reich (Bedeutung: immer nur arm! Außerdem oft: Arm ab!), wäre überall nur beliebt. Furchtbar beliebt, also mehr furchtbar. Die Mannen des Reiches (weniger die Frauen) kämen da und dort, um zu morden und zu brandschatzen. Zudem kämen sie da und dort, um mal „ordentlich“ zu vergewaltigen. Einfach nur anrufen! Außerdem würden sie da und dort Leute verschleppen, gerne auch verscharren! Aber ja! Dann träten die gezielten Folterungen hinzu. Träten hängt mit Tritten zusammen! Leute abschießen, das auch, vielleicht aus dem 1. Stock mit einem schönen Sturmgewehr, ja, als Hobby: Leute abschießen, die auf den Straßen rumlaufen. So wie es früher etliche KZ-Wächter taten und deren KZ-Oberleitertäter. Dann würden diese Großrussen des aberherrlichen 10. Reiches natürlich alle Häuser zerstören, alle Leitungen, Gas, Wasser, Strom, alles, was man zerstören kann. Macht kaputt, was uns kaputt macht! Die Gebäude sprengen, zerbomben oder abfackeln. Fabriken, Produktionsstraßen, Bergwerke, Eisenbahnen: Alles kommt weg, in dem Klumpbehälter! Wumms! Einfach so. Zudem würden diese Großrussen vernichten, was man sonst noch vernichten wollen würde. Wie wäre es denn mal mit Millionen Tonnen Ernte? Getreide? Oder man könnte diese Ernte auch abgreifen und dann auf eigene Rechnung verkaufen. Ja, dieses Großrussland, 10. Reich, das wäre eine der schönsten Staatsdingelchen, die die Welt je gesehen hat und hätte, hätte, Kette! Die Kinder heißen alle entweder Putin oder Wladimir, niemals beides! Frauennamen werden verboten, denn wir sind immer männlich und stolz und brutal. Lang lebe das Verbrechen! Wir sind die Hell’s Russkis! Das ist eine herrliche Welt. Leute, die aufmucken, und bis dahin noch nicht abgeschossen oder zu Tode gefoltert sind, kommen in riesige Käfige, wo sie dann extra gequält werden, so gut es geht. Man könnte sie auch verdursten lassen, man könnte sie zusätzlich auspeitschen, man könnte sie annageln, an Doppelkreuze dieser hochherrlichen orthodoxistischen Neo-Reich-Kirche, die Russland immer fürs das Rumbeten zu bieten hätte. Etwas Beten hat doch nie geschadet, bei der schönen Tötungsgewalt! Gott findet uns eben gut. Und unseren Patriarchen auch! Dazu den Staatschef erst! Alles käme immer aus der Hand eines gefährlichen Geheimdienstes. Kirche, Staat, Tod. Was für großartige Aussichten! Großrussland, 10. Reich! Jeder Tag begänne erst einmal mit einem feschen Bombardement, live im Fernsehen übertragen, zum Frühstück bereits, danach käme eine würdevolle Total-Brandschatzung einer Kleinstadt von mindestens 55.000 Einwohnern hinzu. Außerdem würde man immer wieder ein neues Nachbarland attackieren! Mal dies, mal das. Versteht sich doch von selbst! Alle wollen doch was vom 10. Reich haben! Alle! (15.5.2022, 8:39 Uhr MESZ)

DIREKT-LINK zu den KLAUSENS-PETIZETTEN

Putin macht es noch schlimmer und noch schlimmer.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens will endlich die ganze welt von allen nazis befreien und dankt dem schlimmen putin für diese erblödungsidee – www.klausens.com

klau|s|ens, morgen am 9.5.2022 werden die lügen wieder extrem hochgefahren, dort in putt-putt-putt-putin-land.

ja, ja, nein, nein. man möchte alle einstmalige befreiung solchen leuten heute um die ohren hauen. es wird nur noch verdreht und ins andere verkehrt.

ein russischer angriffskrieg, dazu immer noch andauernd am symbolischen 8./9. mai. wie soll man damit klarkommen?

die russen hatten so viele opfer zu erleiden, dass es nun anscheinend in eine russische neurose umgedreht und vollkommen verkehrt wurde. motto: so böse sein wie die nazis, das schaffen wir aber auch noch!

deshalb unser gedicht für den schlimmen putin. als mahnung, als verhöhnung.

man muss die dinge auf die spitze treiben, um den kern des wahns in allem zu erkennen.

und was hat es mit dem ukrainekrieg zu tun? das alles?

zehntausende menschenleben, hunderttausende traumatisierte, millionen vertriebene: putin, putin, putin, wie soll es nur mit dir weitergehen? und wie mit den „nazis“, die du in jeder hosentasche auszumachen vermeinst? (… und dazu anscheinend noch glaubst, diese nazi-lüge sei ein extra genialer schachzug von dir.)

also wieder mal ein gedicht. der schlimme putin möge sich in das gedicht einwickeln. er kann es sich ja auf seine bettwäsche drucken lassen.

DAS MUSSTE JA KOMMEN!
– Naheliegender Kommentar zur russischen Weltrettungslüge –

Klausens überlegt, Belgien und die Pommes Frites zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Japan und die Algen zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, den Ätna zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Sambia und den Sambesi zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, jedweden zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Australien, Neuseeland und die Kiwis zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Grönland und die Eisbären zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, den Uterus zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Mexiko und die Tacos zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Saudiarabien und den Sand zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, die USA samt Amerika und den Hamburgern zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, das Meer und H2O zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Russland und Großrussland und Altrussland und Restrussland und Nicht-Mehr-Russland zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Bad Wildungen und die umgebende Natur zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, Tukka-Tukka-Land und seine Milben zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt, den Nationalsozialmus zu überfallen und alle Menschen so endlich gänzlich von den Nazis zu befreien.

Klausens überlegt zudem noch, Klausens zu überfallen. Einfach so!

KLAUSENS am 7.5.2022, Samstag, 19:18 Uhr bis 19:20 Uhr MESZ, Königswinter, und 8.5.2022, Sonntag, 9:32 Uhr bis 9:44 Uhr MESZ.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens denkt: der böse gerhard schröder wird von putin erpresst und macht zugleich druck auf olaf scholz – www.klausens.com

klau|s|ens, du hast immer so wilde thesen: schröder wird von putin erpresst?

das habe ich immer schon gedacht, weil mir alles so komisch vorkam. aber jetzt nach dem interview von schröder in der „new york times“ denke ich es um so mehr.

schröder verspielt ja alles, was er je geleistet und errungen hat, alle reputation, alle anerkennung, was immer da mal war (trotz der SPD-fast-zerstörung über seine saublöd-fiesen HARTZ-IV-dinge).

eben! wieso tut er das? er hat doch genug geld. das kann er ja gar nicht ausgeben. seine posten für russische firmen bringen ihm geschätzt um eine million pro jahr ein. also: braucht er das geld noch? eher nein. – also warum zerstört er sich selbst? warum? warum verteidigt er den angriffskrieg von russland? warum? warum? warum?: eine erpressung liegt doch recht nah. liegt auf der hand. – mich wundert auch, dass ich diesen unseren erpressungs-gedanken noch nie in den medien von anderen vernommen habe.

und zu olaf scholz?

ich denke es so: massig SPD-ler (man denke an frau schwesig) haben über schröder „informelle kontakte“ nach russland gehabt. schröder als schnittstelle zwischen deutschland und russland (auch putin!) in X themen und fragen, gerne auch zum bereich wirtschaft samt gas und energie und alledem.

und was hat es mit olaf scholz und dessen übervorsicht um den ukrainekrieg zu tun?

schröder könnte doch nun immer wieder den olaf anrufen und dem olaf sagen. „hör mal, mein freund putin, der macht sehr schnell einen atomkrieg. pass bloß auf! wenn deutschland schwere waffen liefert … pass bloß auf!“ (schröder wäre dann ein informeller gesandter für die drohungen russlands. zugleich würde er immer durchblicken lassen, dass das alles stimmt und das sein „toller“ freund putin wirklich das schlimmste vorhat.)

aha, und der olaf hat nun angst, angst, angst, weil der den gerhard furchtbar ernst nimmt, trotz aller seltsamkeiten, die sich schröder seit jahren schon leistet.

genau! olaf würde denken, ja, ja, ja, wenn der gerhard das sagt … aber vielleicht verfolgt olaf bei alledem nicht unsere these, dass schröder erpresst werden könnte, und dann natürlich auch zu einer solchen art von „stiller diplomatie“ genötigt wird. egal: die weltkriegangst von olaf würde so verständlich.

aber ja! das würde ja furchtbar viel erklären!

sage ich doch, sage ich doch. der schlimme putin und der böse an allem nun beteiligte gerhard, das ist schon eine seltsame soße.

man fragt sich ja immer, wieso einer sein ganzes leben nun kaputthaut. trotz dem schlimmen HARTZ IV wäre schröder ja immerhin noch ein ex-kanzler, der seinen platz in der deutschen geschichte hätte. nun aber wird dieser gerhard schröder etwas ganz anderes: ein kumpane putins, ein kumpane von schlimmsten verbrechen.

man versteht so vieles nicht, man weiß ja vieles nicht: der mensch muss sich also dieses und jenes zusammenreimen.

wow! ein erpresster schröder! sowie ein von diesem schröder feinst manipulierter olaf, der nun angst, angst, angst hat! (genau das, was putin wollen würde! was für ein genial-gemeiner schachzug des schlimmen putin! diese these von dir, oh klau|s|ens, erklärt die dinge.)

Der schlimme Putin, immer noch.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/