Schlagwort-Archive: strahlen

klau|s|ens spürt allüberall strahlen, (be)strahlung, wellen und all solches und dieses in der geräte-hype-welt – www.klausens.com

klau|s|ens, überall.

ja, es wird mehr und mehr, tag für tag.

man sieht das meiste nicht.

man sieht gar nix – aber man weiß, es wird mehr.

man spürt es.

man weiß nicht, ob man es spürt, aber man spürt doch, dass man was spürt.

es kommt von innen.

es ist dieses wissen, diese überzeugung, dieses ahnen.

wenn ich den computer anschalte, meldet mir der direkt schon aktive netzwerke in meiner umgebung.

alle haben LAN und WLAN und Wi-Fi (WiFi) und wie man es nennt. (wobei kaum einer weiß, was was genau ist und meint.)

dann sind die leute, die mit smartphones und tablet-computern rumrennen.

überall neue und andere antennen … und ewig “hotspots”. selbst DVB-T kommt durch die luft. auch das digitale kommt durch den äther.

dazu satelliten und rund-schüssel-antennen.

es fing mit dem radios einst noch sachte an.

jetzt aber ist alles voll, die ganze luft, jederzeit, überall.

nimm doch nur die fernbedienungen. jeder druck löst etwas aus.

nimm die vielen elektrogeräte. (allein der strom! der strom!)

und diese sollen ja auch nun ferngesteuert werden, bis hin zu komplexen programmen, via smartphone zum beispiel.

oder nimm doch alles, was mit wellen und und luft zu tun hat.

nimm die alpha- und gamma-strahlen, kernenergie, atome, nimm dieses und jenes, bis hin zu ferngesteuerten modellflugzeugen und spielzeugdrohnen.

dazu bordcomputer in und an den autos, die ja auch überall (an uns vorbei) fahren.

die welt ist voll von diesem zeug.

es gibt keine normale “luft” mehr, nur noch strahlen- und wellenatemcocktails. aber es geht ja auch in die haut … und damit in unsere seele. all das!

das geht munter so weiter.

man fühlt sich eingeschlossen darin, man wird bald nicht mehr “atmen” können. diese welt ist voller künstlicher energie.

die gene degenerieren, die sinne auch.

wir schwelgen in der strahlungssuppe, sehen im fernsehen den langsamen untergang von fukushima und co … und hechten zum arzt, um da in diese röhre geschoben zu werden … oder jene. – auch da wieder strahlen und wellen.

es passiert jeden tag, geht weiter und weiter.

niemand stoppt es, niemand hält inne.

blogbeiträge dazu erscheinen nun auch. via computer, via internet.

und auch diese tragen zur weltsuppe des elektro-magnetisch-radiologisch-wellen-digital-humba-gebräus bei. genauso wie ferngesteuerte überwachungskameras.

am ende lösen wir uns auf, wir zerfallen in dem wellen-strahl-dumpf-gemix, welches wir selber erzeugt haben.

und das zerfallsprodukt “mensch” kommt dann in die stickstoff-kühltruhe, damit auch die generationen noch uns noch etwas davon haben.

ich schaue gerade: ja, unser WLAN steht noch auf grün. schön!

schön grün ist immer schön.

klausens-k-werk-human-being-und-weiche-kaestchen-3-10-2013-und-4-10-2013-mit-logo-1000-pix

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Radioaktiv verstrahlt ist KLAUSENS

hey, klau|s|ens, du bist verstrahlt?

ich fürchte: ja.

wieso denn?

ich habe einen artikel über verstrahlung gelesen.

dann ist man verstrahlt?

ich befürchte: ja.

wie kommt das?

man darf eben niemand nichts glauben.

wie meinst du?

der foto-reporter von der bild am sonntag, frank zauritz, musste feststellen, dass sein fotogepäck nahe am kritischen wert angelangt ist, als er es prüfte (bei einem besuch des AKW krümmel!) oder prüfen ließ oder prüfen lassen musste: so richtig verstrahlt!

wieso denn?

er vermutet, dass es sich über seine vielen flugreisen aufgeladen hat, das fotozeug, jene ausrüstung.

die ist nun radioaktiv?

ja, das ist sie.

und was ist nun deine befürchtung?

man hat uns doch immer belogen – man wird uns auch immer belügen.

du meinst über die risiken der kernenergie?

ja, das meine ich. und nun ist sogar das häufige fliegen ein risikofaktor. man lädt sich auf.

und was meinst du nun?

ich meine, dass auch das lesen von berichten über radioaktive verstrahlung zu einer eigenverstrahlung führen kann.

dazu gibt es aber keinen beweis!

für die radioaktivität durchs fliegen gab es soooooo oft auch angeblich „keinen beweis“, dass das überhaupt nichts sagen und bedeuten muss.

ach so!

ach so! eben. glaube niemandem! auch nicht deinem zweitklausens oder erstklausens! außerdem haben wir beide ja schon durch unser „radioaktives gedicht“ die welt aufgerüttelt. http://www.klausens.com/radioaktives_ged…

ja, ja, das stimmt – nach deinem gedicht war die welt nicht mehr so, wie sie einmal war.

siehst du, zweitklausens, siehst du – auch solche ironischen worte wie die deinigen können (mich) nicht über die gefahr von allem hinwegtäuschen.

wählst du nun CDU? … weil kernkraft am ende ja doch … ich meine: sie wird ja gebraucht …

… damit ich solche blog(g)-einträge schreiben kann, nur deshalb. ansonsten: ex und hopp und … (ach ja, geht ja nicht: strahlt ja ewig weiter!)

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com