Schlagwort-Archive: süddeutschland

klau|s|ens stellt (selbstlos) neues hochwasserauffangbecken bereit – www.klausens.com

klau|s|ens, heute kommt die kanzlerin zum hochwasser, u.a. nach passau.

schön, wie sie alle kommen.

und was machst du?

ich stelle ein auffangbecken bereit.

wo?

hier im blog.

und das hilft?

mir geht es um den künstlerischen akt.

was ist der künstlerische akt?

… dass ich ein auffangbecken bereitstelle, welches de facto keines ist.

also verarsche?

nein, nein, eine kunstaktion.

wogegen willst du protestieren?

… dass alles und jedes zersiedelt und versiegelt wird: wo soll das wasser noch hin, in unserer zerbauten und verbauten welt?!

wohin denn?!

sage ich doch: u.a. in mein zusätzliches auffangbecken, welches ich heute gr0ßzügig in unserem blog bereitstelle.

du weißt aber, dass es nicht funktioniert!

das weiß doch jeder! die leute sind doch nicht blöd! (das weiß doch auch dieser medienanbieter!)

und was wird sich ändern?

nichts – es wird weiter zersiedelt und noch mehr bebaut. dann kommen die jahrhunderthochwässer jede woche. dann ist jede woche „jahrhunderthochwasser“. herrlich!

schön, und welchen sinn macht deine kunst?

wenn die nachwelt eines tages völlig überschwemmt, ja, weggeschemmt ist, dann kann man sagen: „“sehet, der künstler klau|s|ens hat genau das mit seiner ‚kunstaktion auffangbecken‘ lange gewusst und lange geäußert.“

wie alle anderen.

eben: aber die anderen werden dann nicht mehr da sein.

und dein kunstwerk?

das wird irgendwo im internet überleben: selbst wenn der ganze globus weggeschwemmt werden wird – das internet bleibt ewig und unendlich. und unsere kunst auch!

ich glaube, du wirst einmal der größte nasskünstler, den es je gab.

kunstwerk-von-klausens-Er-gibt-dem Hochwasser-noch ein-Auffangbecken-4-6-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

klau|s|ens sah im fernsehen schon den ersten hochwasser-touristen-zieh-nutzen-politiker – www.klausens.com

klau|s|ens, sie reisen schon an.

ich sah innenminister friedrich heute schon in grimma. er war erst bei „N24“ und direkt danach auf „n-tv“.

toll, dieses hochwasser.

es ist nicht „toll“. wie zynisch ist das denn?!

ich meine doch nur für die politiker. gibt es schönere bilder, als anpackend in gummistiefeln durch die hochwassergebiete zu laufen? hängt nicht hamburg dem helmut schmidt noch heute nach. das hamburg-wasser? und dessen tatkraft? damals?

doch, doch: deshalb kommen auch nun viele politiker nach mitteldeutschland und süddeutschland.

frau merkel will morgen kommen.

vor den wahlen in bayern und dann in deutschland gesamt … da kommt das hochwasser doch zurecht.

sicher, aber die politiker müssen so oder so erscheinen.

ich weiß: wäre herr friedrich nicht am hochwasser, dann würden wir genau das in unserem blog schreiben.

jetzt ist er am hochwasser: und wir schreiben es auch.

die politiker haben es so verdammt schwer. wir werden immer an ihnen herummäkeln.

aber die betroffenen haben es viel schwerer.

bald sind wahlen.

alle wollen im hochwasser stehen, aber gerne vor einer kamera.

morgen kommt frau merkel ins hochwasser.

das hochwasser hat der herrgott nur wegen der wahlen gesandt. in bayern ganz besonders extra speziell.

sag mal, der friedrich, der ist der doch von der CSU. bayern also.

ja, ja, aber der musste nach grimma, damit es nicht zu offensichtlich wird. herr seehofer kann ja in bayern selber rumfahren. (klugheit ist alles.)

wo haben wir unsere gummistiefel eigentlich?

kandidierst du auch?

ich weiß nicht. vielleicht sollte ich erst ins krisengebiet fahren, du könntest mich filmen … und dann könnte ich mich ganz plötzlich zu einer kandidatur entschließen.

klausens-collage-hochwasser-innenminister-friedrich-in-grimma-am-3-6-2013-auf-nt-v-und-n24

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com