Schlagwort-Archive: tausende

klau|s|ens hasst omikron, aber auch die VR china – www.klausens.com

klau|s|ens, du hasst das eine, aber auch das andere? hassen?

das virus ist per se böse, weil es sich ausdehnen will, das aber scheint ja etwas virustypisches zu sein.

und china? den staat? der will sich auch ausdehnen!

wenn ich nachrichten mitbekomme, jetzt die pseudo-wahlsache im von china „geschluckten“ hongkong oder die sache um die tennisspielerin … dann werde ich richtig wütend und sauer. in den genen der derzeitigen VR CHINA scheint so viel böses zu liegen. schrecklich. (liebe chinesen und chinesinnen, ich meine eure führung! euern staat! den müsst ihr endlich mal abschaffen, in der derzeitigen form!)

china kennt kein pardon!

das virus auch nicht. (und man weiß ja immer noch nicht, wie es entstand. und china scheint ja bei den nachforschungen zu dieser thematik auch nicht hilfsbereit zu sein, um es mal schön-färbend-färberisch auszudrücken.)

china will alles einsacken: jedes virus, dazu hongkong, dann die ganze welt! bald wollen sie sich taiwan krallen! und dann auch noch dieses land eindampfen, angleichen, abgleichen. ich habe angst vor china! sie werden sich viele afrikanische staaten „holen“ und unterbuttern. sind ja schon dabei.

ich habe aber auch angst vor omikron. das aber auch!

stell dir vor, china und omikron, die tun sich zusammen! stell dir das vor! da brauchst du keine science-fiction-filme mehr zu drehen!

kann man sich eigentlich auch auf das china-virus testen lassen?

TESTERGEBNIS auf Covid-19, Selbsttest, Tage danach, Farben verblichen

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erfreut mit dem VIRUS im dunkeln – www.klausens.com

klau|s|ens, ich sage immer so: zwang ist überall, dauernd, millionen regeln, gesetze, pflichten, uhrzeiten.

wenn da eine nachkriegsbombe gefunden wird, müssen ja auch alle raus aus ihren wohnungen, in einem bestimmten umkreis. da habe ich noch nie von protesten gehört.

oder bei naturkatastrophen. nimm den vulkan auf la palma. da müssen dann alle in einem bestimmten radius ihre wohnungen verlassen. sonst werden die durch X tausend grad heiße lava verbrannt.

wieder und wieder haben wir so situationen. es geht um leib und seele der menschen. dann muss ein vernünftiger staat eingreifen. oft gegen das wollen der menschen. solche räumungssachen verlaufen ja auch mit zwang.

da hat dann ein übergelagertes interesse an wohl und wehe der menschen vorrang vor dem einzelnen, der sich gerne bei einem hurrikan verrammeln wollte.

warum soll es jetzt bei corona anders sein? vom prinzip? wieso demonstrieren die leute immerzu gegen staatliche maßnahmen? (und das, ohne etwas anderes, besseres vorzuschlagen? – die wollen die leute hundertausendfach wegsterben lassen! die spinnen doch!)

gewisse wortbeiträge, z. B. von AfD-politikern*innen sind da doppelt und dreifach unverständlich.

… der FDP-„freiheitskampf“ auch. wie gesagt, wir haben millionen von verordnungen, festlegungen, einschränkungen in unserem leben. die echte „freiheit“ gibt es ewig nicht mehr. allein schon die normierten größen von DIN A4 oder DIN A3. das ist doch schon eine einschränkung per se. bis hin zu den briefumschlägen, die alles das erfordert.

möge unser virus bei nacht etwas freude schenken. die corona-lage ist per se ziemlich „beschissen“. per se!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erfindet das neue gefahr-spiel GUCK DEN VIRUS, ABER WERDE NICHT KRANK! für 50.000 zuschauer und mehr – www.klausens.com

klau|s|ens, das virus grassiert unglaublich, dann die hypervirusvariante 1.1.529, genannt „omikron“, aus südafrika, alles zittert, aber dennoch …

zweitklausens, köln versus gladbach, fußball, 50.000 zuschauer dürfen kommen. man glaubt es kaum, aber alles scheint wahr.

und deshalb haben wir nun das neue spiel erfunden: 50.000 kommen ins stadion und begucken sich das jeweils gefährlichste virus, was es gerade gibt. also keine spieler oder spielerinnen auf dem rasen. nein! auch kein ball! nein! nur ein fettes und unglaubliches virus.

oh ja, es gibt keinerlei spiel, keinen fußball, nichts, nur das eine virus, welches aber übergroß, king-kong-gleich, und höchstgefährlich das ganze stadion ausfüllt.

alle gehen hin, die meisten werden krank! super!

ja, das ist ein herrliches spiel. der ganze gefahrenkitzel dabei. das ist superschön. dann die abtransporte in die überfüllten krankenhäuser. das versterben vieler zuschauer. tolle sache!

lang lebe der menschheit vernunft! (und wenn wir die coronatoten in den stadtparks verbuddeln müssen … hunderttausendfach!) – wir lassen uns die freude an unseren spielen nicht nehmen. spreading! spreading! spreading! nur so wird das leben erst richtig schön.

ja, das ist ein herrliches spiel. der ganze gefahrenkitzel dabei. (ich musste es nochmals wiederholen!) das ist so superschön.

juchheißa: DAS NEUE GEFAHR-KITZEL-SPIEL FÜR DIE MASSEN: 1 supergefährliches riesenvirus und mindestens 50.000 zuschauer im stadion! klau|s|ens, wir danken dir so sehr für deine neue erfindung, das neue game. danke!

devise des spiels = spielidee: „GUCK DEN VIRUS! ABER WERDE NICHT KRANK!“

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/