Schlagwort-Archive: verboten

klau|s|ens lobpreist die neue china-apple-zensur-freiheit – www.klausens.com

klau|s|ens, apple hat gekuscht und die app der „New York Times“ in china aus dem appstore entfernt.

danke, apple!

danke, du wundervolles amerika, danke!

danke, ihr herrlichen unternehmen der internetmoderne in den tälern kaliforniens, danke!

so muss die moderne gestaltet sein: genauso!

und millionen tumber (tumblr?) schäfchen kaufen monat für monat die neusten iPhones einer gewissen firma.

diese kuriose welt: die neue „freiheit“ von facebook ist bespitzelung und die neue „freiheit“ von apple ist zensur.

alles für die kohle. (kohle = freiheit! immer!)

und herr trump droht toyota (per twitter): so geht es hin und her und vor und zurück. alle diese schönen herrlichen konzerne aus den herrlichen tälern in kalifornien. danke, USA!

wir lobpreisen die neue freiheit in china. danke, apple!

danke internet, danke!

es tun sich immer die richtigen zusammen: kapital und macht! danke!

klausens-kunstwerk-k-werk-die-neue-apple-china-zensurfreiheit-6-1-2016

Advertisements

klau|s|ens belächelt die zuvor angeblich so radsport-doping-unwissenden wie die rabobank – www.klausens.com

klau|s|ens, jetzt erst steigen sie aus. jetzt erst!

die TELEKOM hat es jahre früher gerochen und gewusst. da war doch mal dieser pevenage, der dann auch unlängst (oktober 2012) zugab, man konnte nie so gut sein wie die um armstrong: im dopen und im doping. das geständnis des rudy pevenage, aber erst jahre danach!

jeder, der von den 7 titeln des lance armstrong hintereinander hörte, der wusste: da kann und wird etwas nicht stimmen.

und doch wurde brav weitergemacht.

man muss also den sponsorausstieg der RABOBANK jetzt derart hinterfragen: warum so spät? wie viele beweise wolltet und brauchtet ihr? was war bei eurem eigenen team denn los? welches interesse hattet ihr selbst daran, dass doping aktiv betrieben wurde? wie sah es in eurem team denn aus? wer wusste und machte da was?

ja, es gibt viele fragen zu stellen: der ganze radsport ist in sich faul und marode. allein waren die kämpfer für die wahrheit, aber in rudeln wirkten die bekämpfer der wahrheit.

diese fragen gehen hinein in die reporter und deren sender.

was war mit leuten wie herbert watterott (WDR/ARD), der doch so viele jahre von der tour berichtet hat? nichts gewusst, nichts geahnt? nein? herr watterot, nein? und dabei so nah dran? und doch so ahnungslos?

warum hat man gesendet und gesendet? warum wurde bezahlt und bezahlt? warum gab es radsport da und radsport hier? eine total verseuchte truppe von fahrern und teams.

und die sponsoren waren da auch so naiv? wer will es denn glauben?! ja, wer denn?!

die beweise sind heute erdrückend, aber schon vor jahren war alles klar, was nun auch klar bewiesen ist.

das system lance armstrong. (man bedenke den namen: arms und strong! starke arme! haha! ) dabei war alles die kraft von eigenblut, EPO und sonstigem gepille und gedope. ja, das „gepille“ des doping ist nicht nur wundersam, sondern auch ekelhaft.

und doch stiegen manche viel früher aus allem aus. die TELEKOM wusste, dass es ein fiasko werden würde. MILRAM folgte 2010, mit dem ausstieg. jetzt erst die RABOBANK.

dieser sport ist am ende! es war (und ist?) ein wettkampf um die besten medikamente. die fahrer sind wie autos, denen man die richtigen oder falschen benzine und öle zuführt: als drogen! als medikamente! als blutkonserven.

und die RABOBANK will von allem nichts gewusst haben? und die ganze journaille dazu? ARD und ZDF und EUROSPORT und wie sie alle heißen, die tapfer den radsport senden und senden und weiter noch senden? nein, keine ahnung? immer weitergemacht? und dabei so nah an den fahrern un den teams dran? mit diesen zu fast familienähnlichen verbünden zusammengeschweißt! clans!

eigentlich ist jetzt nur interessant, welche sportarten wie dem radsport folgen werden. in dem enthülltwerden! bei den sprintern wie usain bolt et al. fragen wir uns auch schon lange, welches mittel da wie in umlauf sein könnte. a) es muss doch wohl ein mittel im umlauf sein! b) es muss doch wohl eines sein, was man derzeit nicht oder fast nicht nachweisen kann!

erzähl das doch mal der RABOBANK! die haben von tuten und blasen und spritzen und dopen keine ahnung. wer möchte bei so einer „verdummten“ bank denn nun ein konto führen lassen?

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

 

klau|s|ens bewertet das tour-de-france-doping – www.klausens.com

klau|s|ens, am sonntag ging die tour zuende. diese mit den rädern.

ich weiß, wovon du sprichst: das ist da, wo schon lange alles normal ist.

sie nahmen drogen, sie nehmen drogen. (aber wer?)

das problem ist: mal kommt der eine schnell den berg hinauf, mal der andere. (das ändert sich aktuell.)

cadel evans, der letztes jahr die tour gewonnen hat, ist dieses jahr nur siebter, über 15 Minuten hinter dem sieger aus england, dem herrn wiggins.

und andere kommen weit vorne auf der liste vor. wieso? wer? wann? wer kannte diesen oder jenen, der nun so weit vorne ist?

wir können nicht in die körper hineingucken.

aber beim fahrradfahren ist es doch klar: es kann doch nicht ohne hilfsmittel gehen. das geht doch gar nicht. hunderte kilometer, mehrere stunden. tag um tag. 

ist eine banane ein hilfsmittel?

wohl nicht – aber: es gibt viele mittel, die kein dopingbuch je kennt. es wird immer neues probiert. sie nehmen östrogene, testereoide, urinade, schizoderme, alkolodase und kakadahlien!

was ist das?

ich weiß es doch selber nicht: einiges habe ich erfunden. es gibt viele mittel, die man (noch) nicht nachweisen kann. du musst eben das einnehmen, was sie noch nicht kennen.

hat die fechterin duplitzer nicht auch so etwas gesagt, zum doping im sport? dieser tage?

sie sagte etwas wie: wer sich erwischen lässt, ist dumm. es gibt immer möglichkeiten zu dopen. so in etwa hat sie es gesagt. sie kennt den sport von innen. sie weiß also, was möglich ist.

dann sind es nicht nur die fahrradfahrer?

der ganze sport ist so. es gewinnen die, und dann die. und man wundert sich und fragt: was hat der oder die wohl eingenommen? denn es muss ja etwas gewesen sein, was diese leistungsexplosion verursacht.

dann sind die ergebnisse nicht mehr wichtig?

für uns nicht. aber die sportarten deshalb auch nicht. man kann die medikamente und drogen nicht sehen, die den sieg verursachen. also ist alles irgendwie uninteressant geworden. die leistung ist ja nur noch die leistung der einnahme des richtigen mittels.

was ist denn interessant?

wenn man leute wie lance armstrong nach jahren noch attackiert, beprozessiert, überführt … und vielleicht ruiniert.

das ist interessant?

ja, aber nicht als sport, sondern als teil des menschlichen boulevards, den wir so lieben. wer kommt damit durch? und wie?

was sagtst du den zu dem deutschen andreas klöden, der dieses jahr 11. bei der tour wurde?

andreas klöden? war denn nicht was mit dem? und sein ex-team-mate jan ullrich? war da nicht was? und wie sie alle heißen und hießen. es sind so viele namen, die mit den dingen konnotiert sind. 

alexander winikurow fährt auch noch … oder wieder.

ja, das ist auch interessant: wer alles noch fahren darf. immer noch! bei allem, was vorgefallen ist.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Eine Deutschlandfahne mit HARIBO-Aufdruck sieht verwundert KLAUSENS

klau|s|ens, was hast du wieder seltsames entdeckt?

ich sah eine deutschlandfahne.

die sieht man in diesen tagen allüberall.

aber diese deutschlandfahne hatte einen werbeaufdruck oder -eindruck. sie war auf einer autotür, offenbar aufgeklebt.

welchen werbeaufdruck hatte die denn?

den von der bonner süßwarenfirma HARIBO.

und was denkst du nun?

ist das erlaubt? ist nicht unsere flagge als symbol besonders geschützt?

du stelltst immer wieder fragen, die sich nicht so leicht beantworten lassen.

aber vielleicht ist es bei HARIBO auch ganz anders.

wie denn?

die haben sich vielleicht beim deutschen staat eine lizenz gekauft und dürfen nun für 5 jahre das HARIBO auf die deutsche flagge aufdrucken.

meinst du?

es würde mich nicht überraschen, weil ja ADIDAS und MERCEDES sich beim deutschen fußballbund eingekauft haben und nun ihre symbole auf das deutsche nationaltrikot aufdrucken dürfen.

wenn den menschen aber nichts mehr „heilig“ ist, noch nicht einmal die nationalflagge … und auch diese dann dem kommerz überopfert wird … was soll dann diese bundesrepublik deutschland überhaupt? ich meine: welchen sinn hat dieses staatsgefüge?

du meinst also ganz radikal: man sollte den staat privatisieren?

ich finde, man sollte deutschland als staat in eine aktiengesellschaft umwandeln, damit dieser ausverkauf an das kapital endlich auf rechtssicheren füßen steht.

wenn aber deutschland eine AG ist, dann kann niemand mehr gesetze machen, wonach deutschland auf rechtssicheren füßen steht.

dann müsste diese AG DEUTSCHLAND eben das recht zur rechtsfestlegung und zur rechtssprechung haben. wenn der staat erst abgelöst wurde, von einer AG, dann muss diese AG konsequent auch alle befugnisse des staates übernehmen. (und dann ohne gewaltenteilung.)

das sind alles sehr wilde gedanken. denkst du so: man sollte also alle nationalstaaten abschaffen und in AGs umwandeln, weil die multiglobale welt sowieso unter der schirmherrschaft der weltkonzerne steht?

ja, man muss die dinge endlich mal ehrlich auch aussprechen.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com