Schlagwort-Archive: zwang

klau|s|ens erfindet die „Bayrische Kreuzkachel“ (verpflichtend für alle öffentlichen sanitärbereiche) – www.klausens.com

klau|s|ens, man wird viel arbeiten müssen.

ich denke, man sollte mit den raststätten und autohöfen beginnen, und dann die weiteren sanitärbereiche.

u-bahnen, öffentliche plätze, tourismusorte, usw. … auch schulen! ämter! rathäuser!

ja, diese kachel wird verpflichtend sein, verpflichtend sein müssen.

denn das kreuz ist die wiege aller kultur. (also auch unserer ausscheidungen.)

kreuz als wiege? nun ja. – ach so: man darf da auch bei toiletten keinerlei angst haben.

auch nicht in einem staatstheater oder einer staatsoper. schon gar nicht in münchen.

mein erlass sieht vor, dass kein öffentlicher sanitärbereich kreuzlos gekachelt werden darf.

man muss die „Bayrische Kreuzkachel“ fortan nehmen. im öffentlichen raum. MUSS!

das wäre schritt 1.

was sieht der schritt 2 vor?

den privaten bereich: alle privaten bäder und klos und duschen, auch schwimmbäder natürlich, wenn jemand so reich ist … alles wird mit der bayrischen kreuzkachel dann auch noch belegt sein.

das ist schön gedacht, zumal man ja diese herrlichen keramiken in moscheen kennt. wundervoll … die bayrische kreuzkachel. so gelungen!

ja, ja, aber die wiege aller kultur ist ja auch das christentum. (die religionen davor zählen nicht! die danach auch nicht!)

gewiss, und die germanen waren heiden, weshalb sie per se „kulturlos“ waren.

ja, das siehst du alles richtig.

schön, diese einfache weltsicht.

und ich denke, wir verbringen jeden tag eine gewisse zeit in sanitärräumen.

gewiss, da kann man über alles das noch einmal schön nachdenken.

die „Bayrische Kachel“ wird die welt erobern.

danach sieht es derzeit aus. herrlich. ich werde mir doppelt so oft die hände waschen.

und doppelt so oft öffentlich urinieren, in solchen räumen.

ja, sicher, und der strahl, der wird erst in bayern, dann in aller welt an den kreuzen auf den kacheln sich abspalten und so wild ab- und rumspritzen, dass es eine freude ist.

denn noch nie hat jemand berichtet, wie und ob jesus christus in seinen letzten stunden wasser lassen musste.

aber in bayern wird alles radikal gedacht und auch radikal ausdiskutiert dann. auch die frage: wie uriniert man, wenn man am kreuz hängt.

UND: es dürfen ab 2024 keine häuser und wohnungen mehr verkauft werden, die nicht zuvor auf die „Bayrische Kreuzkachel“ umgerüstet wurden. wusstest du das eigentlich schon?

nein, denn ich sehe schwarz, irgendwie. (und das erinnert mich dann an das dunkle mittelalter, und das war lange, nachdem kaiser constantin sich zum christentum bekannte. dieser italo-ausländer in trier!)

1000-pix-klausens-erfindet-die-bayrische-kreuzkachel-30-4-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens bemerkt: die BILD-zeitung zwingt und presst uns trickreich-gemein in ihre erschreckende cookie-verfolgung und generalüberwachung – www.klausens.com

klau|s|ens, man „packt“ es nicht mehr, was da alles im internet so orwellmäßig läuft.

dieses nachverfolgen von jedem und jeder durch alle ist schrecklich.

es machen ja auch alle mit. auch die angesehensten zeitungen verfolgen dich und weisen (oh wie anständig!) auf die cookies hin … in kleinen dürren zeilen.

die BILD geht aber noch einen schritt weiter. es wird immer extremer.

findest du?

man traut sich gar nicht mehr, ans internet zu gehen – und die BILD-zeitung setzt einen/uns ja nun regelrecht unter druck.

man zwingt uns, die cookies anzustellen, weil man uns sonst ausschließt, von der „information“. (tja, information und BILD ist ein extra thema.)

die BILD sagt: entweder du lässt dich von uns überwachen … oder du darfst unsere texte nicht lesen, zumindest nicht die kostenlosen. (die texte kann man nämlich gar nicht mehr lesen, wenn man die cookies abschaltet, in seinem browser.)

gib uns deine daten per cookie an … wenn du uns frei zugänglich lesen willst. so sagt die BILD.

mein hinweis, zweitklausens: das wäre beim e-paper nicht anders, denn dann hätten die unsere daten hochoffiziell, weil wir das e-paper der BILD ja bezahlen müssten. (insofern müssen bzw. sollen wir bei lesevariante A oder B uns als person der BILD ausliefern, mit alledem, was wir so tun, im netz.)

ich finde das, was im INTERNET so läuft, höchst bedenklich. die BILD treibt es auf die spitze. („spitze“ und „spitzeln“ liegt ja auch nah beinander!)

jetzt wünscht man sich wieder ein bisschen DIE PIRATEN mit über 5 % zurück.

aber die richten doch gegen alles das auch nichts aus! (und deren idee von „totaler netzfreiheit“ konterkariert alles auf eine ganz andere, aber auch schlimme weise.)

die BILD macht mir angst, SPRINGER macht mir angst, KAI DIEKMANN macht mir angst.

ja, das alles: ganz, ganz schlimm.

wir dokumentieren den orwell’schen text der bild.de, wie wir ihn gestern (18-12-2015) per zufall vorfanden. (wie lange steht das eigentlich so schon da? bei bild.de?)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

>>Mit Ihren aktuellen Browser-Einstellungen können Sie BILD.de nicht mehr besuchen
Warum sehe ich BILD.de nicht?
Ihnen wird diese Seite angezeigt, weil Ihre aktuellen Browser-Einstellungen die Auslieferung von Werbeanzeigen verhindern. Das kann daran liegen, dass sie den „Privaten Modus“ aktiviert haben.
BILD bietet Ihnen Nachrichten rund um die Uhr. Unsere 500 Reporter berichten für Sie aus aller Welt. Um das zu ermöglichen, sind wir auch auf Werbeeinnahmen angewiesen.
Ihre Browsereinstellungen sperren die Werbung auf BILD.de. Doch ohne Erlöse aus dem Verkauf von Werbeplätzen können wir die Arbeit unserer Journalisten nicht finanzieren.
Ihr Team von BILD
Wie kann ich BILD.de wieder besuchen?
Klicken Sie auf den Punkt „Menü“ in der rechten oberen Ecke des Firefox-Browserfensters und wählen Sie dort „Neues Fenster“.
— HINWEIS KLAUSENS: EIN SKIZZE VON BILD IST HIER NOCH AUF DER WEBSEITE —
Es öffnet sich ein neues Browserfenster. Geben Sie dort http://www.bild.de in die Adresszeile ein und bestätigen Sie die Eingabe. Sie surfen dann nicht mehr im „Privaten Modus“ und können BILD.de besuchen, sofern Sie keinen Adblocker nutzen.
oder
Privates Surfen auf BILD.de
Wir respektieren Ihren Wunsch, privat auf BILD.de zu surfen. Sie müssen den „Privaten Modus“ zwar verlassen, können aber folgende Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre vornehmen:
Komplettes Deaktivieren der Cookies in Firefox oder Cookies deaktivieren für nutzungsbasierte Online-Werbung
oder
BILDsmart abonnieren

Sichern Sie sich jetzt BILDsmart und surfen Sie auf BILD.de mit bis zu 90 Prozent weniger Werbung und bis zu 50 Prozent schnellerer Ladezeit.
Weiter zum Angebot
Ich habe BILDplus Ich habe BILDsmart
Hilfe / FAQ
AGB
Datenschutz
Impressum
— HINWEIS KLAUSENS: EIN SKIZZE VON BILD IST HIER NOCH AUF DER WEBSEITE –<<

bildteil-1-u-2-klausens kann bild.de-nicht mehr lesen - ein schlechter aber wahrer scherz 18-12-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens hört von den gebühren der post für das überweisen per papier = der onlinezwang – www.klausens.com

klau|s|ens, die leute regen sich über gebühren auf. bei der post nun 99 cent, wenn du dahingehst und noch (altmodisch) ein papierdings ausfüllst.

gewiss, gebühren: eigentlich eine art strafe.

du ärgerst dich nicht über die gebühren?

oh doch, oh doch: andere banken machen es ja auch. man kitzelt alles heraus. aus den konsumschweinchen, die man auch mal bürger nennt. – HOLLA: 99 cent dafür, dass man ein stück papier entgegennimmt. andere verlangen bis zu 2,50 EURO und noch teurer.

dann soll ich der post danken?

nein, aber du musst die bewegung sehen.

die geldmachbewegung für nichts?

die auch, die auch: aber da ist noch eine bewegung dahinter.

welche denn?

man drängt uns ins „online“ hinein. denn „online“ macht der kunde die arbeit und der anbieter braucht nur ein paar gute programmierer, damit auch alles schön klappt.

und was noch?

wir müssen „online“ gehen und „online“ sein, de facto. wer nicht „online“ sein und nicht dauerüberwacht sein will, der gerät ins „aus“.

das gesellschaftliche?

ja, eben dieses … AUS; RAUS; WEG; HAU AB! … und über die finanzen setzt man uns unter druck.

jeder hund wird noch online sein, jeder spatz, jeder regenwurm.

alles und alle werden immer und dauernd online sein … und dann jubeln alle diejenigen, die nun diese daten beherrschen und jene plattformen … und alle die, die diese plattformen „absaugen“ und sich der daten bedienen … bis hin zu den geheimen diensten.

und dann immer die besonders fiesen LSO-cookies, die uns von homepage zu homepage verfolgen, neben allem anderen, was uns immer verfolgt.

der moderne mensch wird in das „online“-system reingepresst … und wer nicht hören will, der muss bluten.

ja, es gibt auch leute, die über nacht von ELSTER abgemeldet wurden, dieses ONLINE-system für steuern. auch da passieren seltsame dinge.

ich denke, auch die vielen „zertifikate“, die mit mails und programmen verknüpft werden, machen die welt nicht besser … und auch nicht sicherer.

unseren reifendruck wollen die ja auch haben: elektronisch abzufragen … das ist doch bei neuen autos bald … oder jetzt schon pflicht.

man überblickt es nicht mehr, weil es dauernd und an allen ecken und enden passiert. die dinge ergreifen uns, nicht wir sie.

wir werden von technischen errungenschaften ausgepresst und eingepresst … in einem.

eben: wenn die post also (wie andere banken zuvor) nun „strafgebühren“ für das ausfüllen von papier verlangt …

… dann sagt das eine ganze menge, herr gutenberg, eine ganze menge.

man muss die zeichen sehen, notieren und deuten.

eines tages wird man darüber berichten, wie alles anfing … und die geschichtsbücher, die dann mal auch halbwegs gut sind, werden auch den angriff auf das kleine, zarte papierformular bei den banken und bei der postbank erwähnen.

klausens-gelb-meint-geld-IHRE_POST_9-2-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Die zwingende Auswärtsfahne fordert KLAUSENS nach dem Fußball-Bundesliga-Aufstieg von SpVgg Fürth

klau|s|ens, du willst in die bundesliga eingreifen?

ja, zweitklausens, das will ich.

wieso denn?

ich will, dass endlich die „auswärtsfahne“ pflicht wird.

für die bundesliga?

ja, alle fans, die auswärts zu einem spiel fahren, müssen eine auswärtsfahne haben.

aber wieso denn?

es gibt doch auch das auswärtstrikot der vereine.

ja, das stimmt. die wollen mehr verkaufen. deshalb diese zwei trikots.

aber bei den fahnen und flaggen ist alles viel schlimmer.

wieso denn?

es gibt vereine, die die gleichen vereinsfarben haben. (achtung: vereinsfarben sind nicht immer die, die das vereinslogo hat!)

gewiss, einige.

VEREINSFARBEN SAISON 2011/2012

– Realgedicht –

ROT-WEISS
1. FC Kaiserslautern Vereinsfarben: rot-weiß
1. FC Köln Vereinsfarben: rot-weiß
1. FC Nürnberg Vereinsfarben: rot-weiß
1. FSV Mainz 05 Vereinsfarben: rot-weiß
FC Bayern München Vereinsfarben: rot-weiß
Sportclub Freiburg Vereinsfarben: rot-weiß

GRÜN-WEISS
SV Werder Bremen Vereinsfarben: grün-weiß
Vfl Wolfsburg Vereinsfarben: grün-weiß

WEISS-ROT
Vfb Stuttgart Vereinsfarben: weiß-rot

BLAU-WEISS
1899 Hoffenheim Vereinsfarben: blau-weiß
FC Schalke 04 Vereinsfarben: blau-weiß
Hertha BSC Vereinsfarben: blau-weiß

ROT-WEISS-SCHWARZ
Bayer 04 Leverkusen Vereinsfarben: rot-weiß-schwarz

GRÜN-WEISS-SCHWARZ
Borussia Mönchengladbach Vereinsfarben: grün-weiß-schwarz

SCHWARZ-GELB
Borussia Dortmund Vereinsfarben: schwarz-gelb

ROT-GRÜN-WEISS
FC Augsburg Vereinsfarben: rot-grün-weiß

BLAU-WEISS SCHWARZ
Hamburger SV Vereinsfarben: blau-weiß-schwarz

SCHWARZ-WEISS-GRÜN
Hannover 96 Vereinsfarben: schwarz-weiß-grün

REALGEDICHT von Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als KlauFÜRTHsFÜRTHens oder KlauGRÜNsWEISSens oder KlauBUNDESsLIGAens, am 28.4.2012, Samstag, Königswinter-Oberdollendorf, von 10:00 Uhr bis 10:46 Uhr, MESZ, siehe zu den Realgedichten u .a http://www.klausens.com/realgedichte.htm

zum beispiel kommt jetzt fürth in die bundesliga, nächste saison, die sind ja aufgestiegen.

ich weiß.

deren vereinsfarben sind grün-weiß.

na und?

überleg doch mal: wer hat noch grün-weiß?

werder bremen und vfl wolfsburg. zwar nicht präzise den gleichen grünton, aber jeweils doch grün.

siehste!

was?

nun kann man die heillos verwechseln. (und gladbach mit seinem grün-weiß-schwarz macht das chaos noch größer.)

findest du?

wenn eine weiß-grüne mannschaft gegen die andere spielt … da weiß man nicht, welcher fan wohin gehört. im stadion ist chaos. pest. wildwuchs. lärm. krawall. willkür. alles das!

da habe ich noch nie darüber nachgedacht.

das solltest du aber! das sind die fragen der zeit!

und nun?

nun kommt meine forderung, die sich den aufstieg von fürth nur zum anlass nimmt.

die forderung …?

… nach der verpflichtenden auswärtsfahne.

die „verpflichtende auswärtsfahne“? wie soll die gehen?

man nimmt die vereinsfarben, muss aber noch ein aggressives pink-violett auftragen. (wohlgemerkt: muss! es ist ein zwang! der DFB schreibt es dann vor. für alle ligen. bis in die hinterste kreisklasse.)

welches violett-pink?

diese farbe geben wir als DFB vor: normfarbe.
ich denke an: RGB = 255 / 0 / 220. die müsste dann in eine entsprechende druckfarbe umgewandelt werden.

und was geschieht mit dieser normfarbe?

davon gibt es allerei dinge, die man dann kaufen und aufbügeln kann – man darf auch jedes spiel wechseln.

darf man frei gestalten?

leider nein, das ist in deutschland nicht vorgesehen.

wie denn dann?

man darf sich aus einem katalog von vorschlägen gewisse verzierungen auswählen.

wo ist dieser katalog?

ich habe schon mal 15 stück geschaffen. siehe unten. (weitere vorschläge könnten kommen.)

15 erste vorschläge für normierte verzierungen einer früher einfach grün-weißen fahne?

sehr richtig. und damit muss es dann auch beginnen.

was?

das verpflichtende projekt „auswärtsfahne“. kein fan darf jemals noch bei einem auswärtsspiel erscheinen, ohne dass er die spezielle auswärtsfahne mit sich trägt.

eine tolle idee.

du kannst schon im zug abgefangen werden.

noch besser!

damit könnte man auch im vorfeld besser gegen rowdies und bekloppte vorgehen. auch gegen radikale und betrunkene.

wer eine falsche fahne dabeihat, kommt nicht ins stadion! nie! raus! weg! hau ab!

so ist es.

nach dem auswärtstrikot für die spieler muss nun auch die auswärtsfahne für die fans kommen. und: sie muss BALD kommen!

die kunst wird es mir danken, zweitklausens. (und dir.)

danke, klau|s|ens. ein großartiger vorschlag! ich denke, dass das merchandising dir noch mehr danken wird. da lockt ja immerhin viel neue kohle! und der DFB wird dich belobigen!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com