klau|s|ens hasst pop-up-fenster – und die produkte samt firmen dazu – www.klausens.com

klau|s|ens, man will uns ärgern und quälen.

gewiss: pop-up-fenster. und es gibt auch welche, die der browser nicht mehr unterdrücken kann.

pop-up-fenster sind böse und fies und gemein und ärgerlich.

und sie erzeugen hass.

hass auf die pop-up-fenster.

aber auch hass auf die firma, die diese verkauft hat, also das internet-unternehmen.

und auch hass auf das produkt.

ja, und auch auf hass auf die firma, die dieses produkt herstellt und es in eine pop-up-fenster-werbung gibt.

damit ist alles nur negativ.

die „verbraucher“ ärgern sich über alle maßen … und auf bzw. an den beteiligten firmen und produkten bleibt nur hass und abscheu und widerwillen hängen.

du vergisst das tiefenpsychologische.

auch das wird in diesem fall kaum anderes erbringen: ich kann es mir einfach nicht vorstellen, weil diese pop-up-fenster so viel an aggression in mir hervorrufen, dass ich den produkten nicht mehr positiv gegenübertreten kann.

du ärgerst dich ja auch über die werbefilmchen, die man sich nun auf den videoplattformen ansehen muss.

auch das ist der große extra-geld-mach-zeitgeist, der aber nur hass hervorruft.

die pop-up-fenster gehören also in diese kategorie.

gewiss. man spricht immer von terroristen und gewalttätern, die hass säen und ernten. aber wer spricht von den pop-up-fenstern und den verantwortlichen?

die welt ist voller seltsamer erscheinungen.

pop-up-fenster gehören mit sicherheit dazu. und ihr schaden ist so groß! warum sieht es keiner?

wie? sieht es keiner? ich kann an dem pop-up-fenster doch gar nicht vorbeisehen.

aber an dem schaden? kannst du an dem auch vorbeisehen?

die werbeindustrie wird mit den pop-up-fenstern ganz gut verdienen.

aber am ende werden die „up-gepoppten“ produkte doch gar nicht gekauft! ganz im gegenteil!

aber dann hat die werbeindustrie doch schon ihr geld verdient. du musst schneller sein als der hass und noch vor dem hass verdienen. das ist die kunst!

schneller als der hass? ich hasse diese pop-up-fenster schon immer. und die produkte erst recht.

dabei wärest du so viel liebevoller und glücklicher, würdest du dich nicht länger verweigern, sondern: kaufen, kaufen, kaufen.

pop-up-fenster säen hass und gewalt. wer den terrorismus ablehnt, und gewalt, der muss pop-up-fenster schon lange ablehnen.

pop-up-fenster sind vorläufer und brutstätten des terrorismus. die, die sie schaffen, sind also zur rechenschaft zu ziehen.

es gibt „geistige brandstifter“ und „pop-up-brandstifter“.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s