Monatsarchiv: September 2017

klau|s|ens schreibt eine reflektion für neu-60-jährige – www.klausens.com

klau|s|ens, 60 ist ja auch so ein meilenstein.

sicher, sicher: mir fiel gestern dazu eine kleine KURZPROSA ein.

wie geht die?

so: man könnte sie – theoretisch – allen überreichen, denen man zum 60sten zu gratulieren hat. (aber das tut man ja nicht, bei einem geburtstag. über tote und lebende sprechen.)

ZUM SECHZIGSTEN (UND AUCH SONST)
– NACHDENKE –

Die, die tot sind, sind schon tot.

Die, die leben, sagen, wir hätten die sein können, die tot sind.

Die Toten sagen sich, wir hätten bei denen sein können,
die jetzt (von uns) sagen, wir seien schon tot.

Vielleicht hatten und haben es die Toten ja besser als die Lebenden.

Das würden die Lebenden natürlich gerne mit letztendlicher Sicherheit wissen wollen.

Aber die schon Toten sind verdammt clever: Sie sagen nichts!

Untereinander wahrscheinlich wohl, aber zu uns nix.

Nix! Nix! Nix!

[ Die Lebenden kratzten sich noch mal kräftig am Kopf. ]

Sie warteten auf das Nichts.

Copyright Klau|s|ens in allen Schraib- und Schreibweisen, unter anderem als Klau/s/ens oder KlauTODsTODens oder KlauLEBENsLEBENens, am Freitag, 29.9.2017, in Königswinter-Oberdollendorf, gegen 19:15 Uhr MESZ und kleine Korrekturen am 30.9.2017 gegen 10:23 Uhr bis 10.36 Uhr MESZ.

klausens-k-werk-kunstwerk-collage-diverse-rahmen-in-der-schwebe-30-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens sieht die CDU endlich in der von ihr ersehnten „DIE MITTE“ und das rechte unheil folglich nun auch öffentlich da – www.klausens.com

klau|s|ens, die AfD ist nun auch im großen deutschen parlamentshaus angekommen.

zudem zweistellig.

nun darf sich die CDU auf die schenkel klatschen.

denn genau das hatte sie immer vor.

die CDU wollte DIE MITTE sein, so konnte man es auch noch am sonntag lesen, im parteihaus zu berlin.

… und nun hat die CDU es endlich geschafft.

da müsste deutschland dieser CDU doch mal danke sagen.

damit ihr in die mitte konntet, ihr von der CDU, musstet ihr allerdings den rechten rand freigeben.

und so entstand die AfD mehr und mehr und mehr.

man sagte sich: wenn die CDU partout in DIE MITTE will, dann muss doch rechts platz entstehen.

das sagte sich einst schon der herr lucke.

und alle rechten kamen angelaufen, weil sie sahen: wir können uns nun rechts knubbeln. wir dürfen nationalistisch sein. wir dürfen gar völkisch sein. wir dürfen gar rassistisch sein.

endlich dürfen wir alles das ausleben, was sonst immer unter den tischdecken und bettdecken nur vor sich hinbrütete.

endlich!!!, riefen alle.

und die CDU rückte in DIE MITTE, nahm alles auf, was man aufnehmen konnte.

die CDU wurde der schwamm, der dann auch die SPD mit verkleinerte.

so ist deutschland nun neu sortiert.

die CDU ist in endlich DER MITTE angekommen. der ersehnten mitte.

rechts haben wir deshalb nun eine partei, die ganz viele schlimme wutmenschen und hassbürger in sich versammelt.

zudem möchten manche dieser AfD loblieder auf die WEHRMACHT singen. wow!

da hat sich deutschland nun verändert, danke an die CDU. danke! (bestimmt rückt ihr nun noch mehr in die mitte. in die mitte der mitte. danke!)

wann will die CDU zusätzlich auch noch DIE LINKE sein? – die frage stellt sich ja auch.

vielleicht will die CDU auch mal DIE ALLE sein!

>> alle << von 100 % oder alle von leer?

KLAUSENS-endlich-wird-es-wahr-DIE-IN-DIE-MITTE-STREBENDE-CDU-und-rechts-waechst-Unheil-26-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens mit seinem allerletzten, verzweifelten wahlaufruf – www.klausens.com

klau|s|ens, was wäre unsere devise? an alle? auf den allerletzten drücker? in aller verzweifelung?

zweitklausens, die parole kann nur lauten:

Wählt bloß rischtisch! = WÄHLT BLOẞ RISCHTISCH!

klausens wahlaufruf 24-9-2017 waehlt bloss richtig

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens wirft kurz vor schluss das wahl-ruder herum und gründet (als letzte rettung) die 2-worte-partei UNSER LAND – www.klausens.com

klau|s|ens, es ist toll, wie du diesem wahlkampf 2017 nochmals zunder gibst, so kurz vor der ziellinie.

ja, zweitklausens, ich musste einfach etwas tun.

klau|s|ens, was ist es geworden?

eine partei, eine neue partei.

oh wie schön! die wird uns alle retten.

ja, diese partei besteht aus 2 worten = zwei worten.

mehr nicht?

nein, zwei worte sind der name der partei: UNSER LAND.

und wie ist das programm der partei?

UNSER LAND!

und wie ist die satzung der partei!

UNSER LAND!

und was steht auf den flyern dieser partei?

UNSER LAND!

und wer hat den vorsitz?

UNSER LAND!

es ist immer nur UNSER LAND?

aber sicher: name, programm, aussage, vision: ich habe alles ganz und gar reduziert … auf: UNSER LAND.

das ist wahnwitzig!

nein, das ist genial. man muss die politische debatte endlich auf den ursprung aller ursprünge zurückführen.

was soll das sein?

UNSER LAND!

ach so, ach so.

ich habe die „partei aller parteien“ gegründet, und diese partei heißt und sagt UNSER LAND.

da kann jeder mittun!

eben: alle parteien reden von UNSER LAND, auch die linke in einem wahlspot: UNSER LAND.

mit UNSER LAND spricht man die tiefsten gefühle der menschen an: das, was ganz im innern des herzens und der seele abgelegt ist.

sage ich doch, sage ich doch.

UNSER LAND, das ist wunderschön.

und mit dieser glasklaren aussagen gebe ich dem wahlkampf zwei tage lang nochmals richtig zunder.

das wird die republik von unten bis oben verändern: UNSER LAND. super!!!

eine partei, die leider nicht mehr auf den aktuellen wahlzettel kommt, aber dennoch de facto heute schon gewinner(in) der bundestagswahl vom 24.9.2017 ist!

klausens-gruendet-die-2-worte-partei-UNSER-LAND-22-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens fotografiert die böse APP von INSTAGRAM vor dem INSTALLIEREN und fragt nach dem protest der freiheits-digital-so-unglaubwürdigen FDP – www.klausens.com

klau|s|ens, die machen es so böse und so gemein, die meisten APPs. (die wollen alles wissen, alles. wer so eine APP installiert, liefert sich aus.)

ja, sicher, man nehme die bekannte APP von INSTAGRAM und schaue nach, was die alles haben wollen, von den usern:

Identität

Kontakte

___Verwendet Kontaktdaten

Standort

SMS

Fotos/Medien/Dateien

Kamera

Mikrofon

Geräte-ID & Anrufinformationen

es ist so grausam, eine totale spittzelei. identität! kontakte! geräte-id! anrufinformationen! UNGLAUBLICH! (aber niemand schreitet ein.)

wir haben schon im dezember 2014 unsere homepage-site „APPS sind böse“ ins netz gestellt: http://www.klausens.com/apps-sind-boese.htm

aber geändert hat sich nichts.

es wird eher schlimmer: APPS, die in einer neueren version kommen … die wollen dann noch mehr infos und daten haben, von den usern.

schlimm ist ja auch, dass die menschen alles das freiwillig rausrücken, alle diese INSTAGRAM_er und -erinnen.

wenn du den menschen sagst, was da alles abgegriffen wird, an daten, dann lachen die nur komisch. verschämt. (und dann kommt gerne der satz: „die wissen doch eh schon alles.“)

denn die menschlein wollen posten und posten und posten, zumeist bei INSTAGRAM diese unzähligen fotos, gerne posierend. gerne auch noch ein bisschen gestellt.

für die eitelkeit geben die menschen alle ihre daten her.

da kann man INSTAGRAM auch direkt in die wohnung lassen und sagen: „hier sind sie kontoauszüge, das ist das foto meiner taufe, hier ist mein schulzeugnis, das sind die vorstrafen, hier meine briefe, der stammbaum meiner frau, dort die steuererklärung …“ usw usf.

man möchte weinen, weinen, weinen.

das soll die „freiheit“ des digitalen sein? – oh „große“ FDP, da kann man nur lachen!

diese partei der wohlgenährten und gut gebildeten, die FDP der sozialen kälte, spricht immerzu von der tollen digitalen welt – aber dass sie mal laut protestiert hätte, welche daten INSTAGRAM haben will, wenn jemand diese APP aufspielen will … da kann ich mich nicht dran erinnern.

„digitale freiheit“??? pah! man schaue nur nach china. digitales ausspionieren, das ist die devise. alles erfassen, das ist die devise. wer abweicht, ist verdächtig, das ist die devise.

die FDP und ihre vision des „digitalen“: ein irrsinn. EIN WAHNSINN!

in wirklichkeit ist es so, klau|s|ens: weil wir die APP INSTAGRAM immer noch nicht auf dem smartphone haben – genau deshalb … sind wir nun höchst verdächtig. wir sind gegenläufig … und keine mitläufer.

das stimmt, zweitklausens: wenn der staat zu dem überwachungsstaat wird, den er andeutet, zu werden, auch in deutschland, dann müsste man uns bald schon in „schutzhaft“ nehmen.

danke, FDP. danke, INSTAGRAM. wie schön ihr unsere welt verändert. danke!

und danke an alle USER und USERINNEN, dass ihr diese spitzelei freiwillig mitmacht … und euch jede böse APP auf das smartphone tut. danke!

1000-pix-96-dpi-klausens fotografiert die INSTAGRAM-App vor dem installieren und weiss INSTAGRAM ist boese 20-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

 

 

 

 

 

klau|s|ens entdeckt die neue HYPER-welt der millionen pins auf den maps (und die der icons und marker und tropfen-zeiger etc.) – www.klausens.com

klau|s|ens, es wurde zeit, dass mal jemand dieses thema aufgreift.

denn auch das ist die moderne der smartphones und tablets.

alles ist nämlich voller karten, mobiler karten, variabler karten, landkarten, maps …

… und eben darauf muss immerzu alles und jedes markiert und verzeichnet werden.

wo liegt X? und wo ist Y?

wie weit ist es von B nach C?

wo hat dieter seinen shop?

und wie findet man die kletterhalle?

wie viele vertretungen hat OPEL in deutschland? und wo sind diese?

alles und jedes muss in den vielfältigen karten markiert sein.

dazu gibt es dinger.

sicher, und keiner weiß, wie die genau heißen.

sie sind millionenfach da, aber ein deutscher wüsste den namen nicht.

wir wissen den namen übrigens auch nicht.

„needles und pins“, das war irgendwie noch klar: die nadel (stecknadel) und der pin, den man von der pinwand kennt.

aber diese tropfenartigen dinger, die auftauchen wie die ameisen … wie heißen die?

marker?
paddle marker?
paddle?
zeiger?
icon?
symbol?
kartensymbol?
colo(u)r point marker?
auch pin?
tropfen?
zeigetropfen?
moderne pfeilvariante?

wir wissen es nicht. (der marker wird meistens für den farbigen stift benutzt, das ist schon mal ein problem für sich.)

weiß es die welt? wie die symbole da wirklich heißen?

wissen es firmen – wie hometogo und movinga?

warum gerade diese firmen?

weil die solche „marker“ sogar in den firmennamen als logo eingebaut haben.

so weit sind wir schon gekommen?

wir werden mit symbolen beflutet … nicht mit flüchtlingen. nein: mit symbolen!

dazu sagt die AfD aber nix!

dennoch ist es so: man weiß vor all diesen zeigern und all diesem zeigen gar nicht mehr, wo man sich verstecken soll.

denn auch dieses versteck würde auf einer „map“, einer landkarte, dann ja markiert.

es scheint ausweglos und aussichtslos.

man kann vor den markern und pins und icons und zeigern nicht mehr sicher sein.

eines tages wachst du auf: und du hast anstatt der nase so ein ding im gesicht.

das würde automatisch bedeuten, dass die menschheit dann auch nur noch ein nasenloch hätte … statt wie jetzt zwei.

wie kommst du darauf?

guck dir doch mal die meisten dieser „zeigetropfen“ an, von denen wir nicht mal den offiziellen namen kennen – weder auf deutsch noch auf englisch!

klausens-collage-marker-pin-point-of-interest-17-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com